Will Berthold Parole Heimat

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Parole Heimat“ von Will Berthold

Der aufregende und erschütternde Bericht über 11.092.287 deutsche Soldaten, die bei Kriegsende in den Händen der Sieger waren, ihrer Willkür, Menschlichkeit und Rachsucht preisgegeben. Sie waren lebende Reparationen, Arbeitskräfte zum Nulltarif. Sie litten, froren, schwitzten, hungerten und verhungerten, und mitunter fielen noch die Ratten über die Sterbenden her. PAROLE HEIMAT, das war Wahn und Wille, der erste Stoßseufzer am Morgen und das Schlummerlied am Abend – letzte Illusion für die eineinhalb Millionen, die nicht mehr wiederkehren sollten. Will Berthold stützt sich dabei auf die 15bändige von namhaften Historikern erstellte Dokumentation der deutschen Bundesregierung, den Bericht des Roten Kreuzes und die Berichte der deutschen Kriegsgefangenen-Organisationen sowie von Augenzeugen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Parole Heimat" von Will Berthold

    Parole Heimat
    Jens65

    Jens65

    23. August 2008 um 23:05

    Dieses Buch besteht aus einer Reihe von Schilderungen Kriegsgefangener in praktisch allen Sieger-Staaten, von Kanada bis zur Sowjetunion. Es sind jedoch keine sachlichen Beschreibungen wie etwa in Guido Knopps "Die Gefangenen", sondern Geschichten von Einzelschicksalen Gefangener. Wer das Leid der Kriegsgefangenen begreifen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.