Will Davis

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Meine Sicht der Dinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Advances in Polypropylene

Bei diesen Partnern bestellen:

The Trapeze Artist

Bei diesen Partnern bestellen:

Simply for Kids

Bei diesen Partnern bestellen:

Enough

Bei diesen Partnern bestellen:

10 Things Jesus Never Said

Bei diesen Partnern bestellen:

Dawn Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Dream Machine

Bei diesen Partnern bestellen:

Six Points of Death

Bei diesen Partnern bestellen:

My Side of the Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Faith Set Free

Bei diesen Partnern bestellen:

Ready to Teach

Bei diesen Partnern bestellen:

Pray Big for Your Child

Bei diesen Partnern bestellen:

Pray Big for Your Marriage

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meine Sicht der Dinge" von Will Davis

    Meine Sicht der Dinge
    JulesB

    JulesB

    29. July 2013 um 16:25 Rezension zu "Meine Sicht der Dinge" von Will Davis

    Jazz hat mehr Probleme, als nötig. Die Ehe seiner Eltern steht kurz vor dem aus, seine Schwester sieht sich als neue Heilige, weil er sich nicht an die Regeln hält, soll er zur Psychotherapie und geoutet ist er auch noch nicht. Und wäre das alles nicht schon genug, trifft er plötzlich den Jungen seiner Träume in einer Discothek. Bei dem Versuch, ihm nahe zu kommen, verstärken sich seine Probleme nur mehr und mehr, bis er die Schnauze voll hat und mit seiner besten Freundin abhaut. Ich liebe dieses Buch einfach nur. Dadurch, dass ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Sicht der Dinge" von Will Davis

    Meine Sicht der Dinge
    SgtPepper

    SgtPepper

    04. January 2011 um 20:49 Rezension zu "Meine Sicht der Dinge" von Will Davis

    Ein erfrischend „anderer“ Roman, der das komplizierte Leben eines homosexuellen Teenagers erzählt. Jaz, so der Name der Hauptperson, muss sich durch ein Leben voller Probleme schlagen. Seine Eltern streiten dauernd, wollen ihn nicht verstehen. Seine religiöse Schwester wünscht ihn wegen seiner (sexuellen) Art am liebsten in die Hölle. Und dann kriegen all seine Schulkameraden auch noch von seiner homosexuellen Neigung mit. Will Davis schafft es, diesem relativ kurzen Roman einen jugendlichen, frischen Anstrich zu verpassen. Nicht ...

    Mehr