Neuer Beitrag

Bouggo

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der Abenteuermond ist ein Kinder-Science-Fiction. Seine Ursprünge liegen in den 80er Jahren. Er entstand als eine Folge von Erzählungen für wen? Für meine Tochter. Über die Jahre geriet er ein bisschen in Vergessenheit, bis ich ihn wieder aufpolierte.
Vielleicht nicht gut genug? Das möchte ich mit dieser Leserunde herausfinden. Eigentlich kommt er bei der "Zielgruppe" gut an - Mädchen und Jungs ab fünf, und so bis zehn haben sie mindestens ihren Spaß dabei.
Jedenfalls schaffen es Judith und Till, mit umgebauten Fahrrädern und Astronautenausrüstung zum Mond zu fahren. Der ist gar nicht so unbewohnt, wie wir hier unten immer denken. Im Gegenteil, Abenteuer kann man dort erleben, die sind hier unten fast nicht vorstellbar.
Also - begleiten Sie mich mit den Kids auf die Mondreise... 

Autor: Will Hofmann
Buch: Abenteuermond
1 Foto

Thaliomee

vor 2 Jahren

Ich melde mich - stellvertretend für meine 2. Grundschulklasse - um einen Platz im Lostopf an.
Obwohl ich mir gar nicht sicher bin, ob dieses Buch nicht auch für Erwachsene, die mit Raumschiff Orion und Co aufgewachsen sind, etwas sein könnte. Ich würde mich jedenfalls freuen, mitlesen zu dürfen!

Mrs. Dalloway

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich gerne Kinderbücher lese möchte auch ich mich gern bewerben. Nebenbei arbeite ich viel als Babysitter mit Kindern verschiedener Altersgruppen, so dass sich da sicher der ein oder andere Mitleser finden wird :)

Beiträge danach
169 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitel 1 - 4, bis Seite 23
@Athene100776

So ist das, die einen Kinder meinen, man dürfe doch nicht so einfach aus dem Haus gehen (vielleicht von der Erzieherin etwas in diese Richtung dirigiert), Melissa findet es mutig. Das gefällt mir natürlich besser, zumal mein Bruder und ich uns als Kinder tatsächlich oft nachts aus dem Haus geschlichen hatten. Wir waren dann am Tag in der Schule wirklich so müde, wie ich das auch bei Judith und Till beschrieben habe. Wir meinten, unser Eltern hätten nichts davon gemerkt, heute bin ich mir da nicht mehr sicher.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitel 5 - 8, bis Seite 51
@Athene100776

Danke für das Kompliment, gebe es gerne an meinen Sohn Kalle, den Zeichner weiter.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitel 17 - 20, bis Seite 103
@Athene100776

Gut, zum Selbstlesen taugt die Geschichte vielleicht wirklich erst ab neun oder zehn.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitel 21 - 24, bis Seite 135

Das finde ich schön, dass Melissa an dem schlechten Beispiel der Monster an die eigene, bessere Haltung erinnert wird und sie das auch ausdrückt.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitelzusammenfassung und Rezension
@buecherwurm1310

Lieber Bücherwurm, vielen Dank für's mitmachen und die differenzierte Rezension. Rechtschreibfehler werden in der Neuauflage beseitigt, versprochen. Einerseits habe ich bewusst ein bisschen Alltagssprache eingebaut, weil kindgerechter, aber auch diesen Gesichtspunkt werde ich genauer beachten.
Mein Kommentar hat was länger gedauert, tut mir leid. Arbeite allerdings mit einem Lektor zusammen an an einem Roman "Götter", der im Frühjahr herauskommen soll. Der ist allerdings nichts für Kinder.
Vielleicht bekomme ich von Dir noch ein paar Hinweise, wie das Buch in der Kita angekommen ist?
Viele Grüße aus Berlin und weiter viel Freude am Lesen und an Leserunden.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitelzusammenfassung und Rezension
@Athene100776

Liebe Athene, auch Dir und Melissa recht herzlichen Dank fürs Mitmachen und die schöne Rezension. Wie bei anderen schon vermerkt: Die Neuauflage wird perfekt werden.
Du hattest ja zu den einzelnen Abschnitten besonders schöne Anmerkungen geschrieben.
Mein Kommentar hat was länger gedauert, tut mir leid. Arbeite allerdings mit einem Lektor zusammen an an einem Roman "Götter", der im Frühjahr herauskommen soll. Der ist allerdings nichts für Kinder.
Viele Grüße aus Berlin und Dir und Melissa weiter viel Freude am Lesen und an Leserunden.

Bouggo

vor 2 Jahren

Kapitelzusammenfassung und Rezension
@Annealmighty

Liebe Anne, vielen Dank für Deine schöne Rezension. Deine Beiträge waren ja alle sehr inspirieren. Auch gefällt mir, wie differenziert Deine Beiträge ausgefallen sind.
Mein Kommentar hat was länger gedauert, tut mir leid. Arbeite allerdings mit einem Lektor zusammen an an einem Roman "Götter", der im Frühjahr herauskommen soll. Der ist allerdings nichts für Kinder.
Viele Grüße aus Berlin und weiter viel Freude am Lesen und an Leserunden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks