Will Jordan Der Absturz

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Absturz“ von Will Jordan

Der Absturz des Black-Hawk-Helikopters in Afghanistan ist schon schlimm genug. Doch an Bord befand sich ein hochrangiger Geheimnisträger der CIA. Wenn die Informationen in seinem Besitz an die Öffentlichkeit gelangen, würde das die ISAF-Allianz zerschlagen und Afghanistan dem Chaos preisgeben. Ryan Drake wird angeheuert, den Mann aufzuspüren und die Informationen sicherzustellen. Ein Routineeinsatz. Doch unvermittelt taucht die ehemalige CIA-Agentin Maras auf, die mit Drakes Schützling noch eine eigene Rechnung offen hat.

Will Jordan versteht sein Handwerk!

— Janosch79

Stöbern in Krimi & Thriller

Höllenrose

Auch wenn man ab der Hälfte des Buches weiß, wer es war, ist es bis zum Schluss spannend. Einfühlsam, tragisch, unterhaltend.

angelaeszet

Deine Seele so schwarz

War nicht so ganz mein Ding

brauneye29

Flugangst 7A

Verstörend, beklemmend und mit einem Wahnsinnsplot!

Johanna_Torte

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Sehr schlechter Anfang, wurde dann aber etwas besser. Trotzdem nicht warm geworden

ReadAndTravel

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender zweiter Band der Ryan Drake Serie

    Der Absturz

    Isar-12

    Nach dem außerordentlich spannenden ersten Band des Afghanistan Thriller "Mission Vendetta" war ich sehr gespannt auf diesen zweiten Band. Und vorweg gesagt, meine Erwartungen bzgl. Spannung wurden nicht enttäuscht. Die Story wird schnell auf den Höhepunkt getrieben und fesselt einen dann bis zum Schluss. Der Protagonist Ryan Drake ist ständig in Gefahrensituationen, überlebt diese auch immer wieder in amerikanischer Heldenmanier, ähnlich wie in früheren Filmen a la "Missing in Action" oder "Rambo". Interessant ist dabei, dass der Autor aus Schottland in der Nähe von Edinburgh stammt. Mich stört aber dabei überhaupt nicht dieses "Heldentum". Im Gegenteil, für mich bietet die Ryan Drake Serie absolut das Potential zur Action-Verfilmung. Die Handlung geht Schlag auf Schlag und ich konnte gar nicht anders, als ständig die nächsten Seiten zu lesen um zu wissen wie es weitergeht. Als Fazit für mich ein spannender und kurzweiliger Militär- / Agententhriller, der ein würdiger Nachfolger des ersten Bandes ist und mich absolut neugierig machte, wie es im dritten Band "Gegenschlag" weitergeht. Dabei sollte man aber bei dieser Serie mit dem ersten Band beginnen. Die Bücher haben zwar unabhängige Episoden, aber die Geschichte der Protagonisten Drake und Maras bauen aufeinander auf.

    Mehr
    • 3
  • Gelungener Thriller mit Schauplatz Afghanistan

    Der Absturz

    Janosch79

    Auch der zweite Thriller aus der Feder von Will Jordan konnte mich begeistern. Inhalt: Der Absturz des Black-Hawk-Helikopters in Afghanistan ist schon schlimm genug. Doch an Bord befand sich ein hochrangiger Geheimnisträger der CIA. Wenn die Informationen in seinem Besitz an die Öffentlichkeit gelangen, würde das die ISAF-Allianz zerschlagen und Afghanistan dem Chaos preisgeben. Ryan Drake wird angeheuert, den Mann aufzuspüren und die Informationen sicherzustellen. Ein Routineeinsatz. Doch unvermittelt taucht die ehemalige CIA-Agentin Maras auf, die mit Drakes Schützling noch eine eigene Rechnung offen hat ... Will Jordan gelingt es auch in seinem zweiten Buch den Leser direkt zu fesseln. Vom Ansatz her ist diese Thriller-Reihe mit den Werken von Altmeister Tom Clancy vergleichbar.  Das Besondere ist die Authentizität von Will Jordan. Dadurch gelingt es ihm, dem Leser eine aktuelle Thematik in Roman-Form näher zubringen. Gleichzeitig kann man die Machenschaften und Wirkungsweisen in der Arbeit des CIA und den privaten Sicherheitsunternehmen sehr gut nachvollziehen.  Auch der Spannungsbogen rund um den Hauptprotagonisten Ryan Drake ist sehr gut aufgebaut worden. Die Spannung steigt stetig an und wird durch verschiedene Action-Sequenzen unterstrichen.  Daraus entwickelt sich auch ein Sprachstil, der begeistern kann. "Der Absturz" ist ein unterhaltsamer Militär-Thriller, der Genre-Liebhaber in jedem Fall begeistern wird.   

    Mehr
    • 2

    Arun

    23. December 2015 um 12:56
  • Mit Polit-Elementen versehene Spannung und Action

    Der Absturz

    HibiscusFlower

    24. September 2014 um 14:36

    Afghanistan war einmal ein wunderschönes Land, das seinen Glanz bei den Versuchen der Menschen es zu erobern, verloren hat. Waffen, Geld und eine Zusammenarbeit bis an den Punkt, an dem eine Seite die Oberhand gewinnen muss. Ein Krieg mitten im Krieg, bei dem gute Verbindungen eine wichtige Rolle spielen. Welche Verschwörung hat den Black Hawk und damit einen hochrangigen Geheimnisträger der CIA vom Himmel geholt ? Um dies zu klären begibt sich Ryan Drake mit seinem Team nach Afghanistan. Der vermisste Mann soll ausfindig gemacht und Informationen gesichert werden. Doch dabei tritt mehr als eine Vergangenheit und damit verbundene Feindschaften zutage. Fast könnte ich ja verstimmt sein, da ich erst nach dem Lesen festgestellt habe, dass es sich mit "Der Absturz" um den zweiten Teil der Ryan Drake Reihe handelt. Dieses "Fast" mag ich aber sofort streichen, da es Will Jordan ohne weiteres gelungen ist, mit Rückblenden in die Vergangenheit und dem Geschehen in der Gegewart ein Gesamtbild mit ausreichend Informationen aus dem ersten Teil "Mission Vendetta" zu verbinden. Der Plot an sich hat mein Interesse auf das Buch gelenkt und auch wenn ein Thriller (erstrecht mit Polit- und Actionelementen) eher untypisch für mich ist, mag ich meine Begeisterung nicht verleugnen. Man liest Will Jordans Interesse an der Militärgeschichte heraus. Die Story wirkt nicht nur authentisch, sondern wurde mit einer Stuktur versehen, die einzig ein fundiertes Wissen mit sich bringen kann. Die Handlung wirkt nicht nur sehr gut durchdacht, sondern lockt mit einer stetig steigenden Spannung, sodass man trotz Thematik, die alles andere als abwegig und stellenweise schon erschreckend ist, von uneingeschränktem Lesespaß sprechen kann. Mit Ryan Drake bekommen die LeserInnen einen Protagonisten geliefert, der mit Ecken und Kanten versehen wurde, die ihm als Sympathieträger keinen Schaden zufügen, sondern ihn menschlich wirken zu lassen, ohne einen Heldenstatus einzunehmen. Doch nicht nur Drake hinterlässt einen guten Eindruck. Auch sein Team und so manch anderer Charakter sorgen neben der Handlung für ein Lesehightlight. Kurz und knapp: Mein erster Will Jordan, auch wenn es im Grunde der zweite ist, der mich gefesselt hat und eine klare Leseempfehlung für Action-Polit-Spannung-Interessierte sowie 5 Sterne vergeben lässt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks