Die Tränen der Akazien

von Willem Fr. Hermans 
4,0 Sterne bei4 Bewertungen
Die Tränen der Akazien
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Tränen der Akazien"

Ein großer europäischer Erzähler Das letzte Jahr des 2. Weltkriegs: Deutsche Truppen besetzen die Niederlande. Arthur Muttah ist durch den Krieg völlig entwurzelt. So sehr er versucht, sich neu zu orientieren, so wenig begreift er von dem, was um ihn herum passiert: Ist sein Freund Oskar ein Widerstandskämpfer, ein Opportunist oder ein Kollaborateur? Und seine Halbschwester eine Heldin der Résistance oder eine "Deutschdirne"? "Die niederländische Literatur des 20. Jahrhunderts ist ohne ihn undenkbar." Cees Nooteboom "Das genialische Frühwerk eines holländischen Céline … nach wenigen Seiten ist man süchtig." Süddeutsche Zeitung

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746622545
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:518 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:13.12.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks