Willi Benkovics Raffael

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raffael“ von Willi Benkovics

Südostasien ist auch im dritten Erotikthriller des Autors das Aktionsge¬biet seiner Protagonisten. Gregor Nemeth, der die Spezialaufträge einer internationalen Organisation ausführt, hat immer wieder mit auftretenden Depressionsschüben zu kämpfen. Auch mit den außergewöhnlichen sexu¬ellen Neigungen seiner Freundin Jasmin, einer Halbvietnamesin, kommt er schwer zurecht. Trotzdem erledigt er mit seinem verlässlichen Partner, Raffael Krajewski, die gefährlichsten Aufträge, die sie nach Osttimor, aber auch in ein Gefangenenlager in den Norden von Russland führen. Diese Geschichten sind erneut autobiografisch durchzogen. Willi Benkovics schreibt seine Thriller nach wie vor auf Bali, seiner zweiten Heimat. Die meisten Schauplätze hat der Wiener selbst bereist, er kennt die Menschen und ihre Kulturen. Die Personen in diesem Buch sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit re¬alen Personen sind rein zufällig.

Erotik-Thriller der besonderen Art, der prickelnde Lesestunden beschert.

— Helli
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Raffael von Willi Benkovics

    Raffael

    Helli

    20. March 2016 um 21:22

    Raffael von Willi Benkovics Buch:     Nach den ersten beiden Büchern "SCHÄCHER" und "HÄSCHER" spielt auch dieser Erotikthriller von Willi Benkovics vorwiegend in Südostasien. Ausgangspunkt ist Bali, wo sich der Wohnsitz der beiden Auftragskiller Gregor Nemeth, und Raffael Krajewski, befindet. Ihr Aufgabengebiet zieht sich von Osttimor, wo sie durch ihre moslemischen Freunde einen betrügerischen geistlichen hinrichten lassen, über Tioman in Malaysia, nach Hong Kong - auf einem Triadenkongress - bis hin zu den Philippinen. Dort stehen sie dem Schiffseigner Josch Brunner bei einem Piratenüberfall der Abu Sayyaf nicht ganz uneigennützig bei. Als Partnerinnen mit dabei sind die beiden Freundinnen Swetlana, eine ehemalige russische Hure, und die Halbvietnamesin und geliebte Gregors, Jasmin, die von ihm bald in die mörderische Tätigkeit einbezogen wird. Allerdings werden die extremen sexuellen Neigungen Jasmins zur zunehmenden Belastung für Gregor.   Eine gebundene Ausgabe des Romans "Raffael" können Sie direkt beim Autor beziehen. www.willibenkovics.com   Autor:     Willi Benkovics hat in seinem abwechslungsreichen Leben mit der kaufmännischen Lehre begonnen. Nach Abschluss der Lehre betätigte er sich als Kameraassistent des WDR in den Rosenhügel-Studios; nach dem Bundesheer nahm er diese Tätigkeit jetzt beim ZDF wieder auf. Zwischenzeitlich arbeitete er als Oberkellner in verschiedenen Cafés und Restaurants in ganz Österreich bis er 1982 das polnische Spezialitätenrestaurant „Sobieski" im 7. Wiener Bezirk eröffnete, das er bis 1997 führte. Während seiner Gastronomie-Tätigkeit ist er in das Immobiliengeschäft eingestiegen, das er auch heute noch betreibt. Auf seinem zweiten Wohnsitz in Bali hat er sich ab 2002 der Schriftstellerei gewidmet und sein Erstlingswerk Schächer geschaffen. Quelle: http://www.verlag55plus.com/php/willi_benkovics_raffael,12381,28899.html Lesen Sie mehr über das außergewöhnliche Leben des Willi Benkovics auf dessen Website www.willibenkovics.com.   Meinung:     Der Autor, Willi Benkovics, gibt sein Bestes zum Vorschein in seinem dritten Teil der Reihe um Gregor und Raffael. In diesem Band geht die Reise von Bali über Hong Kong bis nach Philippinen.  Der Schreibstil des Autor ist auch in diesem Roman flüssig und verleitet zum weiter lesen. Der Spannungsbogen wird nicht nur gehalten, sondern nimmt stetig zu, sodass man „gezwungen“ wird zum Weiterlesen. Die bildhaften Darstellungen sowohl der Protagonisten als auch der Handlungsorte, bildeten vor dem innerem Auge eigene Bilder, sodass man sich mitten im Geschehen wieder fand und nicht nur daneben.   Gregor, einer der Auftragskiller, kann mit seiner Schuld nicht leben, so schreibt er einen Brief an seine Liebste – nur was teilt er ihr mit und warum bewundert er den Meerblick das letzte Mal?   Fazit:     Erotik-Thriller der besonderen Art, der prickelnde Lesestunden beschert.     Meine Bewertung:   Ich vergebe           ★★★★★

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks