Willi Heinrich

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(23)
(12)
(7)
(3)

Bekannteste Bücher

Willi Heinrich: Das geduldige Fleisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Nymphen

Bei diesen Partnern bestellen:

Willi Heinrich: Jahre wie Tau

Bei diesen Partnern bestellen:

Willi Heinrich: Geometrie einer Ehe

Bei diesen Partnern bestellen:

drei kamen zurück

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Handvoll Himmel

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Nymphen : Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Mann ist immer unterwegs.,

Bei diesen Partnern bestellen:

Allein Gegen Palermo

Bei diesen Partnern bestellen:

In einem Schloß zu wohnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Herzbube & Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Gottes zweite Garnitur

Bei diesen Partnern bestellen:

Mittlere Reife / Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Verführung

Bei diesen Partnern bestellen:

Alte Häuser sterben nicht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn im Leben keine Entscheidung richtig zu sein scheint

    Schmetterlinge weinen nicht

    sparks88

    29. October 2014 um 12:41 Rezension zu "Schmetterlinge weinen nicht" von Willi Heinrich

    Der Inhalt in aller Kürze: Eine Liebesgeschichte, die nicht sein sollte und trotzdem ist. Der Fabrikant Karl Engelmann, 56 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Söhnen verliebt sich in die 36 Jahre jüngere Cilly. Das sind nicht die besten Voraussetzungen für eine glückliche Liebesgeschichte. Engelmann muss sich zwischen seinem Familienleben mit geordneten Verhältnissen un dem Abenteurer mit einer jungen Frau entscheiden. Träumen die beiden vom gleichen Leben oder gehen die Vorstellungen für ein gemeinsames Miteinander zu weit ...

    Mehr
  • 50iger Jahre -> Nachkriegszeit

    Mittlere Reife

    Armillee

    18. November 2013 um 19:41 Rezension zu "Mittlere Reife" von Willi Heinrich

    "Eines Tages bricht Ruth aus, verläßt das Büro und ihren Freund. Gemeinsame Pläne von Heirat, Kindern und Eigenheim vergißt sie und vertauscht die Monotonie des Alltags gegen das 'süße Leben'. Bildhübsch und nicht prüde, ist sie bald auf dem Weg nach oben... Mein erstes Buch dieses Autos und es hat mich sofort in seinen Bann genommen. Das Leben in den 50er Jahren, wo viele noch möbliert auf Zimmer gewohnt haben, ohne Privatsphäre, die beruflichen Aussichten und der Verdienst der Frauen, bevor das Wort 'Emanzipation' erfunden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mittlere Reife" von Willi Heinrich

    Mittlere Reife

    blueberry7

    03. September 2012 um 09:11 Rezension zu "Mittlere Reife" von Willi Heinrich

    Naja, zuviel Nierentisch-Atmosphäre. In den 50er Jahren wohl revolutionäre, heute in Stil und Plot eher verstaubt.

  • Rezension zu "Ferien im Jenseits" von Willi Heinrich

    Ferien im Jenseits

    Perle

    04. June 2012 um 19:06 Rezension zu "Ferien im Jenseits" von Willi Heinrich

    Spannend von vorne bis hinten. Fast wie ein Konsalik-Buch geschrieben. Habe es gerne gelesen und kann es auch weiterempfehlen. 5 Sterne für diesen tollen Roman von Willi Heinrich.

  • Rezension zu "Gottes zweite Garnitur" von Willi Heinrich

    Gottes zweite Garnitur

    Moni 3007

    20. July 2010 um 23:36 Rezension zu "Gottes zweite Garnitur" von Willi Heinrich

    In einer kleinen westdeutschen Stadt treffen am Weihnachtsabend zwei Menschen zusammen, die man sich gegensätzlicher nicht denken kann: Claire, die Tochter aus gutem Hause, seit fünf Jahren mit dem Sohn eines angesehenen Geschäftsmannes verlobt, und John, der farbige amerikanische Besatzungssoldat aus Rhodesien. Diese Begegnung verändert das Leben der Beiden tiefgreifend. Die Stadt hat ihre Sensation, ihren Skandal. Willi Heinrich hat hiermit eine sehr bewegende Geschichte einer Liebe zwischen Weiß und Schwarz erzählt und gegen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schmetterlinge weinen nicht" von Willi Heinrich

    Schmetterlinge weinen nicht

    Moni 3007

    20. June 2010 um 13:21 Rezension zu "Schmetterlinge weinen nicht" von Willi Heinrich

    Vor dem Hintergrund des Gegensatzes der Generationen - zwischen den verheirateten konservativ erzogenen Fabrikanten Karl Engelmann und der von einem ganz anderen Lebensgefühl bestimmten zwanzigjährigen Cilly - spielt dieser tolle Roman. Am Anfang dieser Geschichte steht die Illusion des Glücks und an deren Ende die Ernüchterung sowie Entlarvung. Dies ist mein zweites tolle Buch von Willi Heinrich, das in den 50er Jahren spielt. Er hat sehr gut und ausführlich die Gefühlswelt sowie die daraus entstehenden Probleme der ...

    Mehr
  • Rezension zu "So long Archie" von Willi Heinrich

    So long Archie

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. November 2009 um 17:22 Rezension zu "So long Archie" von Willi Heinrich

    Archibald, ein gut verdienender Mangager und eingefleischter Junggeselle, verlebt seit Jahren seinen Urlaub in Scheveningen. Dort findet er auch immer eine Gefährtin, mit der er den Urlaub auf amüsante Weise verbringt. Doch diesmal scheint sein Urlaub ein einziges Problem zu werden. Er hat nicht nur eine, sondern gleich drei Frauen, um die er sich zu kümmern hat. Da wäre als Erstes, Annemarie, mit der er letztes Jahr auch schon eine Romanze erlebt hat und die diesmal auch wieder hoffnungsvoll auf ihn wartet, als nächstes Gerda, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Steiner, Das geduldige Fleisch" von Willi Heinrich

    Steiner, Das geduldige Fleisch

    Jens65

    06. February 2009 um 12:57 Rezension zu "Steiner, Das geduldige Fleisch" von Willi Heinrich

    Rußlandfeldzug 1943 Feldwebel Steiner steht mit seinem Zug am Kuban-Brückenkopf. Der Krieg ist bereits verloren, doch Hitler läßt seine Soldaten weiterkämpfen und verbluten. Steiner, der hart gegen sich selbst ist, will das Leben seiner Männer nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. Im Hauptkonflikt stehen Steiner und sein Vorgesetzter Hauptmann Stransky. Steiner ist ein erbitterter Widersacher aller Offiziere vom Schlage Stransky, welcher seine Befehlsgewalt auf verbrecherischer Weise mißbraucht um Anerkennung und Orden zu ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks