Willi Klinger Hedi Klingers Familienküche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hedi Klingers Familienküche“ von Willi Klinger

RUND VIERZIGMAL ERWÄHNT Thomas Bernhards ""Theatermacher"" den kleinen Ort Gaspoltshofen im oberösterreichischen Hausruckviertel. Grund dafür: der dort ansässige Gasthof Klinger, Bernhards Stammlokal. Dort stand zu Bernhards Zeiten Hedi Klinger am Herd, Gastwirtin in vierter Generation. Ihre feine bodenständige Küche wurde vielfach mit Hauben und Sternen ausgezeichnet, ein Höhepunkt war die Ehrung für Verdienste um das ""Kulinarische Erbe Österreichs"". Heute wird der Gasthof von der nächsten Generation in diesem Geist liebevoll weitergeführt.
Willi Klinger hat den Rezeptschatz seiner Mutter gesammelt und kommentiert, von feinen Suppen über Hausmannskost-Schmankerl und große Braten bis zu Hedi Klingers Wildküche und der ""Original Klingertorte"". Was für ein einzigartiges Juwel der österreichischen Küche hier geborgen wurde, ahnt man spätestens, wenn man erfährt, wie die Belegschaft des Münchner Nobel-Restaurants Tantris zum Betriebsausflug kam, um sich von Hedi Klinger verwöhnen zu lassen. Das Beste daran: Die Rezepte sind ebenso gut wie gelingsicher, viele sind verblüffend einfach und alle gut nachzukochen.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Sehr offen und ehrlich. Bemerkenswert, dass die Autorin über sich selbst schreibt ohne Pseudonym. Erzählung etwas sprunghaft und zu kurz!

Buecherbuecher

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bodenständig und fein kochen

    Hedi Klingers Familienküche

    WinfriedStanzick

    14. April 2015 um 11:33

    „Meine Mutter wollte nie eine Starköchin sein“, schreibt Willi Klinger in seinem Vorwort zu dem von ihm herausgegebenen Kochbuch. „Sie wollte immer bodenständig und fein kochen.“ Nach vielen vergeblichen Versuchen konnte der Sohn die Mutter schlussendlich zu diesem Buchprojekt überreden, bei dem er, wie er sagt, selbst einigermaßen kochen gelernt habe. Herausgekommen ist ein Buch mit Klassikern aus Österreich, das nicht nur die Freunde österreichischer Speisen und Rezepte erfreuen wird, sondern das Hobbyköche, die lange andere Schwerpunkte gesetzt haben in ihrer Küche auf die freundlichste Art einlädt, sich einmal an etwas ganz anderem zu probieren. Es lädt aber auch ein, beim nächsten Österreichbesuch den Gasthof Klinger in Gaspoltshofen zu besuchen, und sich von Hedi Klingers Familienküche verwöhnen zu lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks