Lebensräume im Jerichower Land

Lebensräume im Jerichower Land
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Lebensräume im Jerichower Land"

Theodor Fontane, im Jahr 1840 kurzzeitiger Bürger der Stadt Burg, hat später in seinen
bekannten Schriftbänden „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ die landschaftlichen
Schönheiten in romantisch-poesievoller Ausdrucksweise beschrieben und somit sein Werk zu seiner Zeit zum Bestseller gemacht.
Eine Schriftenreihe, die nicht nur damals von interessierten und heimatverbundenen Menschen gelesen wurde. Bis in die Gegenwart ist das Werk bekannt geblieben. Nicht selten
wandeln noch heute naturverbundene Menschen im Urlaub oder als Mitglieder eines
Freundeskreises auf den Spuren Theodor Fontanes durch die märkische Landschaft.
Auch in unserem Gebiet, damals mit der Bezeichnung Kreis Jerichow I, dessen Größe
und Grenzen etwa denen des Altkreises Burg gleich kamen, gab es, wenn auch 50 Jahre später, einen Mann, der zwar nicht wie Theodor Fontane Dichtungen schuf, aber in ähnlicher
Form über landschaftliche Schönheiten, Tiere und Pflanzen berichtete. Viele Menschen
interessierte er, hinauszugehen, um die engere Heimat mit ihren Wäldern, den Ackerlandschaften, den Flussauen der Elbe, Ehle und Ihle kennen und lieben zu lernen. Dieser Mann, der auch in Tageszeitungen heimatkundliche Artikel veröffentlichte, war Walter
Knust, damaliger Oberlehrer der Realschule in Möckern. In seinem Buch mit dem Titel
„In der Heimat ist es schön“ kommt so recht und in unkomplizierter Weise zum Ausdruck,
wie Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad in allernächster Umgebung vorbereitet
und durchgeführt werden können.
Tierbeobachtungen und Hinweise über das Vorkommen seltener Pflanzen können heute
allerdings nicht mehr wie damals der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Auch so mancher Pfad oder Feldrain aus damaliger Zeit ist heute nicht mehr vorhanden.
Ehemalige Altwasser sowie Vorfluter der Elbe sind reguliert oder verändert. Durch die
Großflächenbewirtschaftung sind neue Dimensionen in Land- und Forstwirtschaft entstanden.
Die Struktur unseres Landkreises hat eine leichte Änderung erfahren.
Dennoch ist die weitflächige Ackerlandschaft im Süden unseres Landkreises um Gommern,
Möckern, Nedlitz, Wörmlitz bis Gerwisch erhalten geblieben, wie die fruchtbare
Acker- und Wiesenlandschaft der Elbaue zwischen Gommern, Vogelsang, Biederitz,
Niegripp, Schartau und Blumenthal bis in die Havensche Mark nördlich von Parey und Ihleburg …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946219248
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:86 Seiten
Verlag:Dorise-Verlag
Erscheinungsdatum:23.04.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks