Willi Siehler Schwäbische Alb

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwäbische Alb“ von Willi Siehler

Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands. Sie erstreckt sich mit 220 km Länge und etwa 40 km Breite vom Hochrhein aus nach Nordosten bis zum Nördlinger Ries, einem Meteoritenkrater mit etwa 22 km Durchmesser. Die Schwäbische Alb ist die oberste Stufe des Schwäbisch-Fränkischen Schichtstufenlandes. Bei Wanderungen entlang der Stufenstirn, dem sogenannten Albtrauf, hat man einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten Zeugenberge. Aufgrund der Verkarstung ist die Schwäbische Alb reich an Höhlen sowie Karstseen und Karstquellen wie zum Beispiel dem Blautopf, einem Quelltopf nahe Blaubeuren. Trockentäler, Bergwälder und Wacholderheiden sind charakteristische Landschaftstypen dieses Mittelgebirges. Zahlreiche Burgen, Kirchen und Klöster weisen darauf hin, daß die Schwäbische Alb trotz des rauhen Klimas schon sehr lange besiedelt ist. Der Landschaftsführer gibt mit 49 Naturwanderungen, 10 Streckenvorschlägen für Radwanderer und Empfehlungen zur eigenen Tourengestaltung auf den Hauptwanderwegen der Schwäbischen Alb zahlreiche Anregungen, wie man dieses interessante Mittelgebirge mit seinem reichen Tier- und Pflanzenleben kennenlernen kann. außerdem liefert er die wichtigsten Fakten zu Erdgeschichte, Pflanzenwelt, Tierleben und Naturschutz.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen