Willi Zurbrüggen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(5)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der ferne Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Nordlich: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Nordlich

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Willi Zurbrüggen
  • Leserunde zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Nordlich: Roman
    Willizurbrueggen

    Willizurbrueggen

    zu Buchtitel "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich freue mich, Euch zur Leserunde meines Erstlingswerkes NORDLICH einladen zu dürfen. Der Roman spielt in dem fiktiven Städtchen Nordlich zu Beginn der Sechzigerjahre. Erzählt wird die Geschichte dreier Familien: der armen Kleinbauernfamilie Vössken, der Familie des Eisenbahners Julius Stein und der Flüchtlingsfamilie Srszprn, die aus Litauen ins Münsterland gekommen ist. Aida, jüngstes Kind der zwölfköpfigen Familie Vössken, erstickt unter der ängstlichen Fürsorge ihrer Mutter. Auch in der für ...

    Mehr
    • 141
    Corsicana

    Corsicana

    02. May 2015 um 14:37
    Beitrag einblenden
    nonamed_girl schreibt Sehr auf den Punkt bringt es Johann: "Wenn man es recht bedenkt, sollte man schon schauen, was da los ist, auf dem Seelengrund eines Mensche, dessen Tauf- und Familienname vom ersten bis zum ...

    Das ist ein sehr sehr gelungener Satz, der mir auch sehr gefallen hat.

  • Dicht gedrängte Chronik

    Nordlich: Roman
    Corsicana

    Corsicana

    02. May 2015 um 14:25 Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Der Roman "Nordlich" von Willi Zurbrüggen zeigt die Geschichte einer fiktiven Kleinstadt im Münsterland. Und die Geschichte ihrer Bewohner - wobei sich dies später auf drei Familien konzentriert. Bis dahin gibt es eine Fülle von Vorgeschichten der Vorfahren, deren Verwicklungen in den 1. Weltkrieg, die Nazizeit und in den 2. Weltkrieg. Es gibt Mißhandlungen, Gewalt in der Familie, Gewalt im Krieg, Gewalt im KZ und das Elend der Gefangenenlager in Russland. Ziemlich viel für einen einzigem Roman - manchmal zu viel. Ich hatte daher ...

    Mehr
  • Spannend verwobene Lebensgeschichte dreier Familien in Kriegs- und Nachkriegszeit

    Nordlich: Roman
    jutscha

    jutscha

    01. April 2015 um 21:44 Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Die Geschichte beginnt in den 60er Jahren mit einem Stierkampf, den Zigeuner in einem Dorf namens Nordlich veranstalten. Es kommt zur Katastrophe, denn die Kuh in der Arena verletzt einen Menschen schwer. Es folgt ein Rückblick in die Zeit vor dem 2. Weltkrieg. Die Geschichte teilt sich in 3 Handlungsstränge, die jeweils von einer Familie handeln. Der Leser erfährt viel über die einzelnen Schicksale und Charaktere. Irgendwann treffen diese Familien alle in Nordlich aufeinander, wo sich ihre Wege kreuzen. Der Leser darf die ...

    Mehr
  • Nordlich

    Nordlich: Roman
    Booky-72

    Booky-72

    24. March 2015 um 14:46 Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Nordlich, ein fiktiver Ort im Münsterland, Anfang der 60er Jahre. Drei Familien, drei Portraits. Die Lebensläufe der Familien werden durch den Autor geschickt miteinander verbunden und ausgebaut. Eine Mischung aus deutscher Kriegsgeschichte, Familiendrama und Gesellschaftskritik. Ein wenig, teils auch schräger Humor sowie die Anspielungen auf Filme, Literatur und Musik aus dieser Zeit heitern die mitunter schwermütige Handlung etwas auf. Spannend und flüssig geschrieben. Viele Nebencharaktere lassen die Geschichte allerdings ...

    Mehr
  • Chronik aus Deutschland

    Nordlich: Roman
    Arun

    Arun

    Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Nordlich von Willi Zurbrüggen Ein Buch aus Deutschland, welches mich überaus positiv überrascht hat. Stellenweise wurde ich an einen meiner Lieblingsschriftsteller „James A. Michener“ erinnert! Inhalt: Nordlich eine kleine fiktive Stadt im Münsterland bildet den Ausgangspunkt für die Geschichte dreier Familien, hauptsächlich in der Zeitspanne der Weimarer Republik bis hinein in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. Rückblickend wird das Leben der verschiedenen Familienmitglieder dargestellt und aufgearbeitet, dabei wird noch ...

    Mehr
    • 9
    kingofmusic

    kingofmusic

    24. February 2015 um 14:39
  • Atmosphärisch dichtes Portrait dreier Familien

    Nordlich: Roman
    Leela

    Leela

    08. February 2015 um 00:48 Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Willi Zurbrüggen schildert in "Nordlich" das Leben mehrerer Familien während der Zeit von 1915 bis 1965. Nordlich ist ein Ort, in dem sich die verschiedensten Leute tummeln: Zuerst einmal wären da die Vösskens, eine kinderreiche Bauernfamilie, gefolgt von den etwas betuchteren Steins sowie die Familie Srszprn, die aus Litauen nach Nordlich geflohen ist. Willi Zurbrüggen schafft es nun, die lebensläufe all dieser Familien miteinander zu verbinden und ein paar wirklich spannende Geschichten zu erzählen, die manchmal skurril, ...

    Mehr
  • Bedrückend ehrlich, aber nicht schwermütig..

    Nordlich: Roman
    nonamed_girl

    nonamed_girl

    28. January 2015 um 18:43 Rezension zu "Nordlich: Roman" von Willi Zurbrüggen

    Willi Zurbrüggen nimmt uns in seinem Debütroman mit in das fiktive Städchen Nordlich zu Beginn der 60er Jahre. Er erzählt die Geschichten um Aida Vössken, den jüngsten Spross einer kinderreichen Kleinbauernfamilie, Heinz Stein, den verkrüppelten Sohn des Eisenbahners Julius Stein, und Horst Srszprn, der ungeliebte Nachwuchs einer Flüchtlingsfamilie aus Litauen. In drei Teilen lernen wir das Städchen Nordlich und seine Bewohner mit all ihren Eigenheiten kennen und erfahren, wie es Ihnen während des zweiten Weltkriegs ergeht. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480