William Alexander

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Erektile Dysfunktion

Bei diesen Partnern bestellen:

Die 64-Dollar-Tomate

Bei diesen Partnern bestellen:

Flirting with French

Bei diesen Partnern bestellen:

Ambassador

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghoulish Song

Bei diesen Partnern bestellen:

Goblin Secrets

Bei diesen Partnern bestellen:

SKETCHES OF LIFE AMONG MY AIN FOLK

Bei diesen Partnern bestellen:

HOW TO SELL EQUITABLE POLICIES

Bei diesen Partnern bestellen:

THE LEADING IDEAS OF THE GOSPELS

Bei diesen Partnern bestellen:

Practical Gynacology

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Freuden und Leiden des Hobby-Gärtners

    Die 64-Dollar-Tomate

    LeseJette

    04. May 2017 um 08:30 Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Das passiert: William Alexander hat mit Die 64$ Tomate eine Sammlung von Erlebnissen, die er selbst in seinem Garten erlebt. Vom Anlegen des Gartens, über das Anlegen der ersten Beete und des Obstgartens bis hin zu den immer größer werdenden Ernten, die ja irgendwie verarbeitet werden müssen. So gefällt mir das Buch: Es handelt sich bei den relativ kurzen Schilderungen, um die Erlebnisse des William Alexander, der in der Mitte seines Lebens die Freuden des Gärtner-Daseins zu entdecken und auszukosten. Er beschreibt ungeschönt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Die 64-Dollar-Tomate

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. February 2011 um 12:27 Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    William Alexander ist nicht nur ein Heimwerkerkönig sondern nachdem er mit seiner Frau Anne und den beiden Kindern das 'große braune Haus' gekauft hat, mutiert er auch zum Gärtner aus Leidenschaft. Unbarmherzig greift er zu seinen Gartengeräten und nimmt den Kampf mit Unkraut und der Natur auf. Der Autor hat einen brillanten Schreibstil und doch werde ich nie wieder ein Buch von ihm lesen wollen. Anfangs ist das Buch wirklich urkomisch. Seine Frau Anne setzt ihren Willen stur durch, ob sie ihn mehr oder minder zu Hochzeit zwingt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Die 64-Dollar-Tomate

    Ritja

    09. July 2010 um 20:14 Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Wer gärtnert, wird nicken und mitleiden. Wer nicht gärtnert, wird nach dem Buch nicht damit anfangen ;-). Ein herrlich komisches Buch über die Lust und Last des eigenen Gartens. William Alexander erzählt von seinem eigenen (Alp-)Traumgarten. Er legte sich einen Gemüsegarten mit 200qm an und gönnte sich zusätzlich noch ein Frühlingsbeet, ein Blumenbeet, einen Kräutergarten, einen großen Rasen und viele Blumen. Man geht mit ihm in den Gartencenter und baut mit ihm einen Schutzwall gegen Hirsche und Murmeltiere (am Ende mit 10.000 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Die 64-Dollar-Tomate

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. March 2010 um 11:55 Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    "Ein Mann riskiert seinen Verstand und sein Vermögen für den perfekten Garten" William hat ein schönes Haus, liebe Kinder, eine tolle Frau und einen Garten. Und um diesen Garten geht es in diesem Buch, denn William entwickelt schon fast einen Wahn. Was als kleines entspannendes Hobby beginnen sollte, entpuppte sich schon schnell als nervenaufreibend, ehebelastend, gesundheitsschädigend und anstrengend. Denn in so einem Garten muss man viel mehr als nur Blumen gießen. Je nach Jahreszeit wird geerntet, gesät, Unkraut beseitigt und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Die 64-Dollar-Tomate

    Marion

    16. June 2007 um 13:52 Rezension zu "Die 64-Dollar-Tomate" von William Alexander

    Eigentlich sollte die Arbeit im Garten ja Stress abbauen. In diesem Buch erzählt ein leidenschaftlicher Gärtner jedoch über die diversen Fallstricke, die die Natur auslegt und aus der angestrebten Nähe zur Natur wird im Handumdrehen ein erbitterter Kampf gegen die Natur.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks