William Arden Die drei??? und das Aztekenschwert

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(8)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei??? und das Aztekenschwert“ von William Arden

Die Brüder Pico und Diego Alvaro stehen kurz vor dem Ruin. Als auf ihrer Hacienda auch noch ein Feuer ausbricht, müssen sie diese samt Land wohl oder übel an die verhassten Nachbarn verkaufen. Doch ist das Feuer wirklich zufällig ausgebrochen? Die drei ??? beginnen zu ermitteln und machen sich auf die gefährliche Suche nach dem juwelenbesetzten Schwert des Eroberers Cortez, das einst aus dem Familienbesitz der Alvaros verschwand. Und das vielleicht die Rettung für die Brüder sein könnte ...

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein erstes Mal die ???

    Die drei??? und das Aztekenschwert
    angeltearz

    angeltearz

    Viele meiner Freunde und Bekannte lieben die ???. Allerdings schwören alle auf die Hörspiele. Ich mag keine Hörspiele. Ich liebe Bücher! Also mussten die Bücher her. Dieses hier ist das erste Buch, welches ich von den ??? lese. Ich bin natürlich mit einer großen Erwartung drangegangen. Enttäuscht wurde ich aber nicht! Es ist jetzt noch so spannend, aber es ist ganz okay. Man kann gut miträtseln und fiebert mit, wenn die Jungs wieder eine Kleinigkeit weitergekommen sind. Die ??? wollen Freunden helfen, die Geld brauchen, um ihre Farm zu retten. Ohne dieses Geld müssten die Freunde die Farm verkaufen, weil sie sich die nicht mehr leisten können. Das Atzekenschwert der Familie gilt als verschollen, aber die ??? denken, dass es noch auf dem Hof sein muss. Oder wenigstens in der Nähe auf dem Land. Das Atzekenschwert war ein guter Einstieg und ich denke, dass ich auf jeden Fall noch weitere Bücher von den ??? lesen werde.

    Mehr
    • 2