William Arden Die drei ??? und der rote Pirat

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und der rote Pirat“ von William Arden

Folge 34 - Die drei ??? und der rote Pirat Wer verbirgt sich hinter der Maske des roten Piraten - und warum bedroht er Justus, Bob und Peter? Was steckt hinter den Tonbandinterviews von Major Karnes - und wonach gräbt dieser heimlich in der Piratenbucht? Trotz aller Gefahren lassen die drei ??? nicht locker, bis sie das Rätsel um den legendären Piratenschatz gelöst haben - einen Schatz, der allerhand Geheimnisse birgt!

Stöbern in Jugendbücher

Die Perfekten

Leider aus meiner Sicht vor allem langatmig. Einige Ideen sind nicht so neu, im Vergleich mit anderen Dystopien ist der Spannungspegel...

Buechersalat_de

This Love has no End

Ganz anders als erwartet!

AlexandraHonig

Unheimlich nah

Chaotischer Aufbau und unsympathische Protagonistin

AlexandraHonig

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Ein rundum gelungener Auftakt, der Lust auf mehr macht

SylviaRietschel

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Interessant aber für mich etwas zu verworren

Nachtschwärmer

Snow

Die Geschichte war nicht ganz nach meinem Geschmack.

Avirem

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein alter Turm und eine Piratengeschichte...

    Die drei ??? und der rote Pirat
    Buechergarten

    Buechergarten

    27. April 2017 um 13:23

    INHALT: 25 Dollar für Informationen über Piraten und Freibeuter? Da sind Justus, Bob und Peter natürlich sofort zur Stelle! Doch was steckt hinter den Tonbandinterviews die Major Karnes hier durchführt und wonach gräbt dieser heimlich in der Piratenbucht? Die drei Detektive wittern einen neuen Fall und die undurchsichtigen Personen die damit in Verbindung stehen könnten beginnen sich zu mehren. Mitten in ihren Ermittlungen werden sie von einem, als roter Pirat maskiertem, Mann bedroht und müssen der Lösung schnell auf die Spur kommen…   EIGENE MEINUNG: Das Cover der 34. Hörspielfolge der Drei Fragezeichen ziert der namensgebende „Rote Pirat“! Zu sehen ist er in voller Montur mit Degen vor hellblauem Hintergrund!  Diese Folge war durchaus verzwickt und hat vor allem wieder durch die Sprecher gepunktet! Auf des Rätsels Lösung wäre ich so einfach nicht gekommen und die Umgebung in der der Fall spielt – mit einem alten Leuchtturm – hat mir sehr gut gefallen! Es sind wieder so einige Personen involviert, so dass es zum Teil gar nicht so leicht ist den Überblick zu behalten, wenn man nicht voll auf das Hörspiel konzentriert ist! Ansonsten eine spannende Suche nach der Wahrheit, bei der selbst die drei Detektive nicht gleich den richtigen Riecher haben. Tracks: 1.       Banditen 2.       Briganten und Seeräuber! 3.       Betrug! 4.       Piratenüberfall! 5.       Nächtliche Pirsch 6.       Prallvolle Säcke 7.       Der rote Pirat schlägt wieder zu 8.       Gefangen 9.       Nun wendet sich das Blatt   Trivia: ·         Das "Piraten-Inserat" zum Nachlesen: Piraten, Freibeuter Der Verein zur Rehabilitierung der Seeräuber und Briganten bezahlt 25 Dollar an Jedermann, der ausführliche Informationen über einstmals hier ansässige Piraten aus Kaliforniens turbulenter Vergangenheit liefert. Sprechstunden: Vom 18. bis 22. Juni - täglich 9.00 bis 17.00 Uhr. De la Vina Street 1995 ·         Kapitän Joy erzählt uns vom Roten Piraten: Dieser William Evans war ein verdammt schlauer Kopf. Wie ihr wisst gehörte Kalifornien früher zu Mexiko. Das war als der rote Pirat Evans hier sein Unwesen trieb. Eines Tages verschwand Evans spurlos. Später ist er dann wieder aufgetaucht, als Soldat bei der amerikanischen Armee im Krieg gegen Mexiko, den wir bekanntlich gewonnen haben. Kalifornien wurde den Vereinigten Staaten angegliedert und Evans bekam als Anerkennung für seine Kriegsdienste diese Stück Land. Und niemand hat ihn als Piraten und Räuber verfolgt. Er hat als friedlicher Bürger gelebt und keiner konnte ihm seine Schandtaten beweisen. ·         Peters "Zombie-Filme Zitat" ist leider den Cuttern von EUROPA zum Opfer gefallen und nur noch auf den alten MC´s zu hören. (Quelle und Peters Zitat: http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=34)   FAZIT: Spannende Suche nach der Wahrheit rund um einen alten Leuchtturm und eine Piratengeschichte –die Lösung des Falles liegt dann doch ganz woanders! ;)

    Mehr