William Butler Yeats Liebesgedichte

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Liebesgedichte“ von William Butler Yeats

Fast alle Liebesgedichte von William Butler Yeats sind an die schöne Schauspielerin und Agitatorin Maud Gonne gerichtet, die der Dichter sein Leben lang vergötterte, ohne von ihr erhört zu werden. Die irische Unabhängigkeit, die Maud Gonne mit feurigen Vorträgen betrieb, war ihr wichtiger als die Erfüllung dieser Liebe. Yeats’ stürmische Werbung läßt sich von Gedicht zu Gedicht verfolgen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebesgedichte" von William Butler Yeats

    Liebesgedichte

    Luis

    24. February 2010 um 21:14

    William Butler Yeats ist einer der bekanntesten irischen Dichter, hat zahlreiche Liebesgedichte geschrieben. Die meisten von ihnen sind an die Schauspielerin und Agitatorin Maude Gonne gerichtet. Diese Frau, die für Irlands Freiheit kämpfte, liebte er fast ein Leben lang, ohne von ihr erhört zu werden. Sein stürmisches Werben lässt sich hier von Gedicht zu Gedicht verfolgen. Eigene Meinung Die deutsche Übersetzung der Gedichte fand ich persönlich furchtbar! Sehr misslungen ist zum Beispiel eines der bekanntesten Gedichte “Brown Penny” (Brauner Pfennig). Es fehlt einfach der Rhythmus, die Melodie, das zarte Spiel mit dem Herzen. Es gibt gute Übersetzungen von Yeats, leider ist dies keine davon. Ich kann von diesem Werk nur abraten…

    Mehr
  • Rezension zu "Liebesgedichte" von William Butler Yeats

    Liebesgedichte

    The iron butterfly

    27. September 2009 um 02:20

    William Butler Yeats' (1865 - 1939) Gedichte an Maud Gonne sowie Olivia Shakespear. Maud Gonne, Schauspielerin und Freiheitskämpferin Irlands war beinahe ein Leben lang die große Liebe Yeats. Obwohl Maud immer wieder den Kontakt zu Yeats gesucht hat und sie lange Jahre eng befreundet waren, hat sie seine Liebe wohl nie vollständig zu erwidern gewusst. Olivia Shakespear war für ein Jahr lang Yeats Zuflucht, doch brach sie mit ihm, weil Maud wieder einmal in sein Leben drängte. Von dieser unerfüllten Liebe zeugen seine Liebesgedichte. Der Band enthält unter anderem noch Auszüge autobiographischer Schriften des Dichters, der 1923 den Nobelpreis erhielt. Ohne Frage ein Muss für alle Lyrikfans!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks