William Dietrich

 3.6 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Das ägyptische Amulett, The Dakota Cipher und weiteren Büchern.

Alle Bücher von William Dietrich

Sortieren:
Buchformat:
William DietrichAttila - Die Geißel Gottes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Attila - Die Geißel Gottes
Attila - Die Geißel Gottes
 (1)
Erschienen am 01.01.2009
William DietrichDer Code der Götter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Code der Götter
Der Code der Götter
 (1)
Erschienen am 01.01.2009
William DietrichDas ägyptische Amulett
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das ägyptische Amulett
Das ägyptische Amulett
 (14)
Erschienen am 01.01.2010
William DietrichThe Rosetta Key
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rosetta Key
The Rosetta Key
 (1)
Erschienen am 24.04.2012
William DietrichThe Dakota Cipher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Dakota Cipher
The Dakota Cipher
 (1)
Erschienen am 24.04.2012
William DietrichEl Azote De Dios / the Scourge of God
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
El Azote De Dios / the Scourge of God
El Azote De Dios / the Scourge of God
 (0)
Erschienen am 01.11.2006
William DietrichLa clave Rosetta/ The Rosetta Key
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
La clave Rosetta/ The Rosetta Key
La clave Rosetta/ The Rosetta Key
 (0)
Erschienen am 14.05.2008
William DietrichSwine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Swine
Swine
 (0)
Erschienen am 30.09.2007

Neue Rezensionen zu William Dietrich

Neu
A

Rezension zu "Attila - Die Geißel Gottes" von William Dietrich

Hunnenkönig
Arunvor 5 Jahren

William Dietrich ist ein bekannter Historiker und Naturforscher der neben Sachbüchern auch Romane schreibt, als Journalist hat er auch schon den Pulitzerpreis bekommen.
Wer näheres über den Autor erfahren möchte habe eine interessante Seite bei der Histo-Couch gefunden. http://www.histo-couch.de/william-dietrich.html

Der Autor legt uns hier mit „Attila-Die Geißel Gottes“ einen Historischen Roman vor dem man anmerkt dass der Schriftsteller vom Fach ist und sehr gut recherchiert hat.

Erzählt wird uns die Geschichte (450 n. Chr.) von Jonas einem jungen Chronisten aus Ost-Rom (Konstantinopel) der einer Diplomatischen Mission angehörend in das Lager (Rumänien) des Hunnenkönigs Attila kommt.
Dort erlebt er Höhen und Tiefen des Lebens, seine Abenteuer führen ihn und seine Gefährten immer weiter nach Westen.
Höhepunkt der Story ist die Schlacht auf den Katalaunischen Feldern

Dieser Historische Roman war genau nach meinem Geschmack.
Der Autor beleuchtet auch die Politischen Hintergründe und bringt uns die Lage der damaligen Zeit mit Verschwörungen, Ränke-spielen, Komplotte, Spionage und heimlichen Verträgen näher.
Er legt auch Wert auch die korrekte Bezeichnung der Landschaften, Städte und Stämme.
Vor allem gefällt mir auch dass der Roman die harte Wirklichkeit des Lebens wiedergibt und nicht so weichgespült daherkommt.
Bei den Beschreibungen der Bestrafungen bei den Hunnen z. B. Für Ehebruch sollte Mann/Frau nicht zu empfindlich sein.
Auch die Rolle von alten Frauen (Großmüttern) in den Kämpfen/Schlachten war mir so noch nicht bekannt!
Bei den Beschreibungen der Gräuel des Krieges nimmt er kein Blatt vor den Mund.
Alles eingebettet in einer stimmigen Story hat mir dieses Buch viel Lesefreude bereitet.

Kommentieren0
44
Teilen
smutcops avatar

Rezension zu "Das ägyptische Amulett" von William Dietrich

Rezension zu "Das ägyptische Amulett" von William Dietrich
smutcopvor 6 Jahren

Paris 1789 Der amerikanische Abenteurer und Schüler Benjamin Franklins, Ethan Gage gewinnt im Paris der nachrevolutionären Phase ein Amulett und sieht sich fortan auf der Flucht. Schutz bietet ein Platz in der großen Armee des jungen, aufstrebenden Generals Bonaparte. Auf abenteuerliche Art und Weise, immmer eng an den Kämpfen beteiligt, beginnt Ethan Schulter an Schulter mit Bonaparte das Geheimnis des Amuletts zu entschlüsseln. Für alle Ägypten und Napoleon Interessierten wird dies Buch ein Lesegenuß!!

Kommentieren0
5
Teilen
herzles avatar

Rezension zu "Das ägyptische Amulett" von William Dietrich

Rezension zu "Das ägyptische Amulett" von William Dietrich
herzlevor 6 Jahren

Alles beginnt mit einem Kartenspiel, bei dem der amerikanische Abenteurer Ethan Gage ein altes ägyptisches Amulett gewinnt. Das geheimnisvolle Artefakt bringt seinem neuen Besitzer jedoch nicht viel Segen, denn kurz darauf ist ihm die halbe Stadt auf den Fersen, nicht zuletzt die Polizei. Unschuldig des Mordes bezichtigt, bleibt Ehan nur die Flucht. Er schließt sich Napoleons Ägyptenfeldzug an und gelangt mit dem Tross des Generals in das Land der Pharaonen. Doch bald muss er feststellen, dass er von einer Gefahr nur in eine noch weitaus größere gestolpert ist....
Das Buch liest sich gut und flüssig. Mir hat gefallen, dass es zeitgeschichtlich sehr viele Fakten und reale Daten beinhaltet hat, was mir das Gefühl gab, dass diese Geschichte tatsächlich so passiert hätte sein können. Wer sich für die Vergangenheit gepaart mit Action interessiert, dem kann ich dieses Buch empfehlen. Indiana Jones hat auf jedenfall Konkurrenz bekommen.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks