William Gibson Biochips

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(11)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biochips“ von William Gibson

Roman. 331 S. (Quelle:'Flexibler Einband/01.10.1997')

Stöbern in Science-Fiction

QualityLand

Humorvoll, erschreckend und genauso verrückt wie die Realität - definitiv lesenswert!

FleurDeVie

Neanderthal

Bei Seite 414 abgebrochen.

LillySj

Schwerelos

Schwerelos, hilflos und doch so liebevoll und spannend. Katie Khan lässt den Leser mitfiebern und bringt uns Max und Carys dicht an Herz.

einz1975

War was?

„War was?“ kann man nur witzig finden, wenn man Star Wars nicht mag.

Lieblingsleseplatz

Die Optimierer

Mal was ganz anderes, schön kurzweilig, spannend schwanke zwischen 3 und 4 Sternen.

shari77

Giants - Zorn der Götter

Kommt nicht ganz an den ersten Band ran, aber nach wie vor sehr unterhaltsam. Ich bin gespannt auf Teil 3.

Dajin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Biochips" von William Gibson

    Biochips

    Babscha

    21. August 2010 um 01:47

    Auch der zweite Teil von Gibson´s Neuromancer-Trilogie hält wieder eine in sich geschlossene story aus der Welt des Cyberpunk bereit, die wenige Jahre nach dem ersten Teil angesiedelt ist, jedoch mit völlig neuen Charakteren aufwartet und nur vage Verknüpfungen zum ersten Teil herstellt. Leider sind die Figuren nicht ganz so akzentuiert und interessant gezeichnet wie beim Vorgänger und die Handlung nicht so stringent, was zu leichten Abstrichen in der Gesamteinschätzung führt. Ansonsten aber wieder eine spannende und unterhaltsame story, deren Reiz in der visionären Kraft des Autors (geschrieben 1986) liegt und im rückblickenden Abgleich mit den seitdem tatsächlichen Entwicklungen in der Welt des Cyberspace. Sehr überraschend auch der wiederholte Aha-Effekt während der Lektüre, wo die Wachowski-Brüder die Ideen für ihre „Matrix“-Trilogie so her hatten….

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks