William Godwin Caleb Williams oder Die Dinge wie sie sind

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Caleb Williams oder Die Dinge wie sie sind“ von William Godwin

William Godwin (1756-1836) hatte 1793 mit der aufsehenerregenden Publikation “An Enquiry Concerning Political Justice” (Untersuchung, die politische Gerechtigkeit betreffend) das “erste grund-legende anarchistische Werk” (Max Nettlau) verfasst.
Der spannende Roman “Caleb Williams” ist eine popularisierte Dar-stellung der Ideen aus Political Justice. Godwin benutzte die Roman-form als massenwirksames Mittel zur Propagie-rung seiner Gesell-schaftskritik. Der Roman handelt von einer Verfolgung, die in exemplarischer Weise aufzeigt, wie “der Mensch zum Zerstörer des Men-schen” (William Godwin) wird.
Caleb Williams, ein einfacher Bauernsohn, bekommt die Chance als Sekretär bei dem ange-sehenen Falkland zu arbeiten. Caleb hat eine rosige Zukunft vor sich. Seine Neugierde und seine Wissbegierigkeit führen eines Tages dazu, dass er Falklands Geheimnis lüftet. Er weiß nun, dass Falkland ein Mörder ist. Für Caleb Williams beginnt das Leiden, das Leben wird von nun an von Fluch, Gefangenschaft und Verfolgung geprägt.
Wäre Caleb Williams ausschließlich eine literarische Gesellschafts-kritik, wäre er nicht so er-folgreich gewesen. Aus der psychologischen Konstellation der handelnden Figuren hat Godwin ein Abenteuer- und Schauerroman, ein frühes Meisterwerk des Verbrecher- und Kriminalromans geschaffen. Godwin hatte mit “Caleb Williams” einen der ersten Kriminalromane geschrieben, bei ihm tritt der Mörder nicht als Gejagter, sondern als Jäger auf.

Caleb Williams ist der erste Roman in der englischen Literatur, dessen Handlung ohne eine Lie-besgeschichte auskommt.
Ingrid und Peter Kuczynski

In der Tat hat dieses seltsame Werk die Zeitgenossen auf das tiefste erschüttert, und es wird seine innere Anziehungskraft wohl nie ganz verlieren.
Rudolf Rocker

Stöbern in Krimi & Thriller

Chateau Mort

Wieder ein guter Fall, den ich gerne mit Luc Verlain gelöst habe. Gut!

misery3103

Blutzeuge

Das hohe Level der Erfolgsreihe setzt sich fort. Spannend, fesselnd mit etwas überraschendem Ende.

LeseLuxx

Flugangst 7A

Tolles, spannendes Buch Der Hauptcharakter steht vor unmöglichen Aufgaben und die Zeit läuft gegen ihn. Tolles Ende

Martin_Becker

Dominotod

Spannender schwedischer Krimi

buchernarr

Sturm

Echter Thrill. Eine grausame Naturgewalt stürzt auf ein Fußballstadion. Wär hätte gedacht,das sich ein Fußballspiel zur Nebensache wird.

Jacob

Hangman - Das Spiel des Mörders

Der 2. Teil der Reihe konnte mich leider fesseln

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks