William Hjortsberg Angel Heart

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(8)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angel Heart“ von William Hjortsberg

Zahlr. Farbphot. (Quelle:'Sonstige Formate/01.09.1992')

Toller Thriller aus New York City: atmosphärisch, dicht und actionreich

— JohannesGroschupf

Stöbern in Krimi & Thriller

Crimson Lake

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite

Faltine

Die Attentäterin

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen.

klaraelisa

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

Die Treibjagd

Spannend, kämpferisch und doch auch ein romantischer Krimi,,,

Angie*

Das Apartment

Rutscht leider in die paranormale Schiene ab. Ein Thema, das leider nicht meines ist !ansonsten "der etwas andere Thriller"!!

Igela

Kreuzschnitt

Ein fantastisches Buch, Hochspannung garantiert!

SophLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • New York City der späten 70er-jahre

    Angel Heart

    JohannesGroschupf

    09. January 2017 um 21:49

    Bemerkenswerter Thriller aus den späten 70er-Jahren. Erinnert etwas an Raymond Chandlers Romane, der Ermittler erzählt aus der Ich-Perspektive. Präzise Schilderungen von New York City; anders als im Film bleibt der Schauplatz dort, findet aber viele interessante Orte - der Mann kennt sich in New York wirklich aus! - und skurrile, vielschichtige Nebenfiguren. Die Voodoo-Rituale im Central Park und in den Tunneln der Subway sind krass und intensiv beschrieben.Hjortsberg erzählt sehr atmosphärisch, dicht, und dennoch ist es ein actionreiches Buch, es geht Schlag auf Schlag weiter. Wer den Film bereits kennt, wird das Ende ahnen. Dennoch ein echtes Leseerlebnis.

    Mehr
  • Rezension zu "Angel Heart" von William Hjortsberg

    Angel Heart

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. July 2010 um 14:10

    Wieder ein Roman aus der Ich-Perspektive erzählt. Treue Leser meines Blogs wissen, dass ich das sehr gerne mag. Der Roman ist wirklich spannend und interessant zu lesen. Ich kann mir Harry richtig gut vorstellen, wie er in seinem verkommenen Büro sitzt. Ich kann jedoch zum Buch nicht so viel sagen, weil ich sonst zu viel verraten würde. Die Kurzbeschreibung gibt aber schon aufschluss darüber worum es geht. Das Ende jedoch hatte ich so nicht erwartet. Ich war doch leicht irritiert, aber es macht Sinn und passt zum Buch. Ich möchte lediglich anmerken, dass Menschen die mit Magie überhaupt nichts am Hut haben oder einfach wenig Phantasie besitzen, das Buch lieber nicht zur Hand nehmen. Alle anderen können beruhigt zugreifen. http://janasbuchblog.blogspot.com/

    Mehr
  • Rezension zu "Angel Heart" von William Hjortsberg

    Angel Heart

    Phoebe

    03. April 2008 um 21:27

    Eine durchweg gelungene und auch sympathische Ich-Erzähler Perspektive. Sehr angenehm zu lesen und hier und da mit etwas Humor gewürzt. Die Storyline ist sehr interessant und man ist gespannt was als nächstes passiert. Für geschulte Krimileser vielleicht gegen drittes Drittel etwas vorhersehbar.
    Auf alle Fälle empfehlenswert.

  • Rezension zu "Angel Heart" von William Hjortsberg

    Angel Heart

    sweetdamon

    11. October 2007 um 14:53

    Mein erster Krimi den ich gelesen habe. Ein super Buch.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks