William Horwood Hyddenworld - Der Winter

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hyddenworld - Der Winter“ von William Horwood

Bedwyn Stort bleibt nur eine Möglichkeit, die drohende Katastrophe aufzuhalten: Er muss den Letzten der vier Edelsteine finden und ihn Judith, der auserwählten Wächterin der Erde, übergeben. Nur mit seiner Hilfe kann sie das Feuer des Universums neu entfachen. Als Bedwyn und Judith ihre Gefühle füreinander entdecken, schwindet jedoch jegliche Hoffnung auf Rettung, denn eine Liebe zwischen Sterblichen und Unsterblichen darf es nicht geben.

Der Schluss ist gewöhnungsbedürftig. Ich hätte mir weniger Verwirrung gewünscht und dafür, dass die Charaktere besser zur Geltung kommen.

— Mondtanz

Schade, dass die Reihe nun beendet ist. Das Ende war irgendwie gewöhnungsbedürftig-hätte etwas Anderes erwartet. Bin ein wenig enttäuscht.

— Chumha

Welch ein melancholisches Ende...

— daniel_bauerfeld

Stöbern in Fantasy

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Hach, wie immer ist es einfach hammermäßig gut gelungen. Es ist einfach super zu lesen, die Story ist spannend und interessant.

Lillylovebooks

Bitterfrost

Großartiger Auftakt, der in die bekannte und geliebte Welt der Mythos Academy entführt!

enchantedletters

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Spannendes Buch mit überraschenden Wendungen.

Valentine2964

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Rezension auf dem Weg

booklove16

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ruhig und bedächtig, aber auf seine ganz eigene Weise genial!

DisasterRecovery

Das Erwachen des Feuers

Toller Auftakt einer neuen High-Fantasy-Reihe!

BubuBubu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Kreis

    Hyddenworld - Der Winter

    walli007

    07. September 2015 um 14:39

    Nur schwer hat Bedwyn Stort es überwunden, den Stein des Herbstes an die Schildmaid abgeben zu müssen. Und immer noch fehlt ein Stein. Der des Winters muss gefunden werden, sonst könnte die Welt wie sie bekannt ist untergehen. Gemeinsam mit seinen Freunden beschreitet Stort seinen schweren Weg. Auch wenn sie dabei manchmal auf unterschiedlichen Pfaden wandeln, so treffen sie sich doch wieder, um ihre Aufgabe zu vollenden. Prüfungen kommen auf sie zu, traurige Ereignisse ebenso wie fröhliche.  Mit Wehmut gilt es Abschied zu nehmen von Bedwyn Stort, von Jack und Katherine, von Mr. Barklice, von Bratfire. Sie auf ihrem letzten Abenteuer zu begleiten, bringt Freude und Hoffnung auf ein gutes Ende, aber auch Trauer über den Verlust so mancher lieb gewonnener Gefährten. Doch so ist der Lauf der Dinge, ein ewiges Werden und Vergehen, Finden und Verlieren. Mit der Suche nach dem Stein des Winters schließt sich der Kreis um die vier Jahreszeiten, die in der Welt der Hydden erfahren werden konnten. Mit einem Ziehen im Herzen bleibt man als Leser zurück. William Horwood ist es wirklich gelungen, ein packendes und berührendes Finale für seine herausragende Phantasie-Geschichte zu schaffen. Humor gepaart mit Ernsthaftigkeit und eine stimmige Storyline machen das Werk zu einem wunderbaren Beispiel für abwechslungsreiche und lesenswerte High-Fanstasy. In die Geschichte abgetaucht, ist man am Ende überrascht, dass es schon vorbei ist und man wünschte, es könnte noch ein wenig weitergehen. Beinahe möchte man wie Jack und Katherine auf dem wunderschön gestalteten Cover voller Hoffnung und frohen Mutes ins Licht wandern. 4,5 Sterne

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Hyddenworld - Der Winter" von William Horwood

    Hyddenworld - Der Winter

    Marina_Nordbreze

    Das Schicksal von Hyddenworld entscheidet sich ...  Hyddenworld ist ein Land, das direkt neben und unter unserer Welt liegt, das aber den menschlichen Augen verborgen ist. Und doch ereignen sich gerade hier Dinge, die über das Schicksal kommender Zeiten entscheiden werden. Und es liegt an Jack, der für einen Hydden zu groß, für einen Menschen aber zu klein geraten ist, eine alte Prophezeiung um vier verschollene Edelsteine zu erfüllen ... Nun endlich ist der langersehnte letzte Band der "Hyddenworld"-Reihe von William Horwood erschienen. Mehr zum Buch: Bedwyn Stort bleibt nur eine Möglichkeit, die drohende Katastrophe aufzuhalten: Er muss den Letzten der vier Edelsteine finden und ihn Judith, der auserwählten Wächterin der Erde, übergeben. Nur mit seiner Hilfe kann sie das Feuer des Universums neu entfachen. Als Bedwyn und Judith ihre Gefühle füreinander entdecken, schwindet jedoch jegliche Hoffnung auf Rettung, denn eine Liebe zwischen Sterblichen und Unsterblichen darf es nicht geben. Mehr zum Autor: Der britische Autor William Horwood wurde 1944 in Oxford geboren. Bekannt wurde er durch seine Tier-Fantasyromane. Sein erstes Buch "Der Stein von Duncton" gilt als Klassiker dieses Genres. Hauptpersonen sind Maulwürfe. Zudem war Horwood für Fortsetzungen des Kinderbuchklassikers "The Wind in the Willows" von Kenneth Grahame verantwortlich. Von 1963 an studierte er an der Bristol University, wo er 1966 sein Studium mit einem Bachelor of Arts in Geographie mit Wirtschaftswissenschaften abschloss. 2012 erschien das erste Buch seiner neuen Fantasy-Reihe "Hyddenworld" in deutscher Sprache. Zusammen mit der Hobbit-Presse bei Klett-Cotta verlosen wir 5 Exemplare von "Hyddenworld - Der Winter" und zusätzlich noch 3 x die komplette Reihe von Hyddenworld mit "Hyddenworld - Der Frühling", "Hyddenworld - Das Erwachen", "Hyddenworld - Die Ernte" und "Hyddenworld - Der Winter" unter allen Bewerbern, die folgende Frage beantworten: Die Bewohner von Hyddenworld sind dafür bekannt, besonders klein zu sein. Wie sieht das bei euch aus? In welchen Situationen fändet ihr es von Vorteil eher klein oder eher groß zu sein? Bitte gebt bei eurer Antwort an, ob ihr entweder das Buchpaket mit allen vier Bänden oder nur den vierten Band "Hyddenworld - Der Winter" gewinnen möchtet! 

    Mehr
    • 265
  • Leserunde zu "Böse Absichten" von Keigo Higashino

    Böse Absichten

    Klett-Cotta_Verlag

    Habt ihr Lust auf einen außergewöhnlichen Kriminalroman mit mehr überraschenden Wendungen als eine Tokioter Autobahn? Dann lasst euch das raffinierte Katz- und Maus-Spiel in »Böse Absichten« von Keigo Higashino nicht entgehen? Bewerbt euch für die Leserunde und mit ein wenig Glück seid ihr bald schon dabei! Infos zum Buch: Der gefeierte Bestsellerautor Kunihiko Hidaka wird in seinem Haus brutal ermordet, kurz bevor er nach Kanada auswandern will. Seine Ehefrau und sein erfolgloser Kollege Osamu Nonoguchi finden die Leiche, aber beide haben wasserfeste Alibis und kein Motiv. So scheint es zumindest. Am Tatort erkennt Kommissar Kyochiro Kaga den besten Freund des Ermordeten wieder. Vor vielen Jahren unterrichteten er und Nonoguchi gemeinsam an einer öffentlichen Schule. Kaga ging in den Polizeidienst, während Nonoguchi den Lehrerberuf an den Nagel hängte, um sich mit mäßigem Erfolg dem Schreiben zu widmen. Im Laufe der Ermittlungen findet Kaga Hinweise, dass die Beziehung der beiden Schriftsteller alles andere als freundschaftlich war. Doch die eigentliche Frage ist nicht wer oder wie, sondern warum. Wenn Kaga kein Motiv für den Mord nachweisen kann, wird die Wahrheit nie ans Licht kommen. Kurzinfo zum Autor: Keigo Higashino, wurde 1958 in Osaka, Japan, geboren. Nach seinem Ingenieurs-Studium begann er Kriminalromane zu schreiben. Viele seiner Kriminalromane wurden für Kino und Fernsehen adaptiert und mit Preisen ausgezeichnet. Sein größter Erfolg war »Verdächtige Geliebte«, das sich in seiner Heimat mehr als zwei Millionen Mal verkauft hat. Er lebt zurückgezogen in Tokio. >> HIER GEHT ES ZUR LESEPROBE Bewerben könnt ihr euch bis zum 1. Juni 2015. Dafür müsst ihr uns nur verraten, welches euer absolutes Lieblingsbuch vom Klett-Cotta Verlag ist. Die Gewinner werden dann am 2. Juni bekanntgegeben.

    Mehr
    • 199
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks