Das Snobbuch

3,5 Sterne bei

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Als im Jahre 1848 The Snobs of England erschien, sorgte die Parodie auf die englische Gesellschaft wieder einmal für Schlagzeilen. Bereits ein Jahr zuvor hatte William Makepeace Thackeray (1811–1863) mit seinem Buch Jahrmarkt der Eitelkeiten die Öffentlichkeit erregt. Fortan galt er neben Charles Dickens als der bedeutendste englische Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters. Fast 160 Jahre nach der Erstveröffentlichung ist Das Snobbuch immer noch ein amüsant zu lesender Spiegel fragwürdiger, opportunistischer Lebensart der Snobs und Dandys. Teure Badereisen, endlose Parties und rauschhafter Kunstgenuß der »High Society« legten den Grundstein der heutigen Amüsiergesellschaft. Hans Ticha stellt dem Text eine herausragende bildnerische Interpretation zur Seite; ein fast snobistisches Vergnügen, könnte man meinen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867300285
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:288 Seiten
Verlag:Faber & Faber
Erscheinungsdatum:01.07.2007

Rezensionen und Bewertungen

3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Gespräche aus der Community zum Buch

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks