William Makepeace Thackeray Jahrmarkt der Eitelkeit

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William Makepeace Thackeray

Ein Klassiker, der die gehobene Gesellschaft auf die Schippe nimmt und in vielen Bereichen auch heute noch Gültigkeit hat.

— gst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Humorvoll und sarkastisch

    Jahrmarkt der Eitelkeit

    gst

    13. September 2016 um 16:45

    „Welche Würde verleiht doch ein Bankkonto einer alten Dame! Wie nachsichtig blicken wir auf die Fehler, wenn sie eine Verwandte ist (möge jeder Leser ein paar Dutzend davon haben!) Wie freundlich und gütig finden wir das Geschöpf.“ (Zitat aus dem 9. Kapitel) William Makepeace Thackeray wurde am 18. Juli 1811 in Kalkutta geboren und starb am 24. Dezember 1863 in London – verrät uns Wikipedia. Nach dem dortigen Artikel war er ein englischer Schriftsteller, der neben Charles Dickens und Georg Eliot als bedeutendster englischsprachiger Romancier des Viktorianischen Zeitalters gilt. Ich habe dank einer Klassikerleserunde seinen Schalk kennenlernen dürfen. Voller Humor teilt Thackeray dem Leser in direkter Anrede seine Gedanken mit. Sein sarkastischer Blick auf die höhere Gesellschaft macht sein Buch absolut lesenswert! Obwohl ich immer wieder herzhaft auflachen oder zumindest über Thackerays Worte schmunzeln konnte, hat mich der Inhalt des Buches nicht mitreißen können. Das Buch handelt vom unterschiedlichen Leben zweier Frauen, die als junge Mädchen gemeinsam eine Internatsschule besuchten. Nicht nur die gesellschaftliche Ausgangsposition der Freundinnen war gegensätzlich – auch das Leben verlief entsprechend. Während sich die eine behütet und naiv durchs Leben träumte, versuchte die andere mit allen weiblichen Raffinessen die Welt zu erobern. Natürlich ging das nicht ohne Konflikte ab. Soweit so gut. Das las sich wirklich amüsant. Doch als der Autor dann durch die Gesellschaft schwadronierte und mich als seinen Leser mit vielen Namen verwirrte, ließ die Konzentration auf das Buch merklich nach. Dazu kam, dass ich mit elektronischen Büchern nicht so recht warm werde. Aus diesem Grund blieb meine Begeisterung für diesen Schmöker leider hinter der meiner Mitleserinnen weit zurück. Ich kann nur drei Sterne vergeben.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Jahrmarkt der Eitelkeit" von William M. Thackeray

    Jahrmarkt der Eitelkeit

    NiWa

    Willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe Klassiker Leserunden. Die Leserunde beginnt am 10.8.2016 und ist für 2 Monate (August & September 2016) geplant.Wir wollen ein bisschen Leben in die altehrwürdige Literaturwelt bringen. Daher haben wir beschlossen, einige Klassiker gemeinsam zu lesen. !!! Wichtig: Bei dieser Leserunde lesen wir unsere eigenen Bücher, es werden keine Exemplare verlost !!!Für den August & September haben wir uns „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray vorgenommen.Klappentext:Entlang der Darstellung der Lebenswege von Betty und Amelia, die zwei völlig unterschiedliche Charaktere sind, entwirft William M. Thackeray ein panoramisches Bild der englischen Gesellschaft zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Zentrales Thema des ab 1847 erschienenen Gesellschaftsromans ist die Entlarvung menschlicher Eitelkeit – nicht scharf und erbarmungslos, sondern mit ironisch-skeptischer Distanz, mit ein wenig Nachsicht für menschliche Schwächen.Die Leserunde beginnt am 10.08.2016 und ist für 2 Monate (August & September 2016) angelegt. Die Klassiker-Leserunden-Gruppe freut sich über jeden, der mit uns „Jahrmarkt der Eitelkeit“ lesen will.Wichtig ist, dass es auch von diesem Klassiker verschiedene Ausgaben geben kann.Sollten hier markante Unterschiede auffallen, gebt bitte in der Rubrik Meine Ausgabe Bescheid, damit wir die Einteilung dementsprechend anpassen können. Soweit man sich in der Leserunde orientieren kann, ist natürlich jede Version in Ordnung.Wir freuen uns über zahlreiche TeilnehmerInnen!• Bitte schreibt eure Beiträge in die bestehenden Kategorien, damit die Leserunde übersichtlich bleibt.• Bitte denkt auch daran, den Spoiler-Haken zu setzen!Zur Einteilung der Leseabschnitte------------------------------------------------1. Leseabschnitt: Kapitel 1 - 52. Leseabschnitt: Kapitel 6 - 113. Leseabschnitt: Kapitel 12 - 154. Leseabschnitt: Kaptiel 16 - 205. Leseabschnitt: Kapitel 21 - 256. Leseabschnitt: Kapitel 26 - 307. Leseabschnitt: Kapitel 31 - 348. Leseabschnitt: Kapitel 35 - 389. Leseabschnitt: Kapitel 39 - 4410. Leseabschnitt: Kapitel 45 - 5011. Leseabschnitt: Kapitel 51 - 5412. Leseabschnitt: Kapitel 55 - 5813. Leseabschnitt: Kapitel 59 - 6314. Leseabschnitt: Kapitel 64 - ENDE

    Mehr
    • 476
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks