William Makepeace Thackeray Jahrmarkt der Eitelkeiten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jahrmarkt der Eitelkeiten“ von William Makepeace Thackeray

William Makepeace Thackeray (1811-1863) ist neben Charles Dickens der bedeutendste englische Autor der viktorianischen Epoche. Sein 1847/48 veröffentlichtes Hauptwerk "Jahrmarkt der Eitelkeiten" zeichnet ein scharf satirisches Panorama der englischen Gesellschaft während und nach der napoleonischen Epoche bis etwa 1830. Hauptfigur ist die mit allen zulässigen und unzulässigen Mitteln ihren gesellschaftlichen Aufstieg betreibende Becky Sharp, Tochter eines gescheiterten Künstlers und einer Balletttänzerin. Thackerays ebenso unterhaltsamer wie historisch exakter Roman gilt als eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur und erlebte zahlreiche Verfilmungen.

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Der Besuch der alten Dame

Dafür, dass das Buch eine Schullektüre war, fand ich es ganz in Ordnung!

cosisbookworld

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

Peter Pan

Eins meiner Lieblingsbücher! Was hätte ich dafür gegeben einmal mit Peter zu fliegen und Abenteuer zu erleben...

ivischmi

Northanger Abbey

Ehrlich gesagt habe ich dieses Buch nur ungern zu Ende gelesen; es hat sich leider gezogen. Vielleicht hab ich es nicht richtig verstanden?!

Schnabelnde-Lesemaus

Stolz und Vorurteil

Wird dem Ruf mehr als gerecht!

lulebyj

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks