William Nicholson Gefangene des Meisters

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefangene des Meisters“ von William Nicholson

"Volk von Aramanth", rief Ortiz in die Menge, die still geworden war vor Entsetzen. "Eure Stadt ist zerstört. Eure Freiheit ist zu Ende. Ihr seid jetzt Sklaven des Meisters." Die Einwohner von Aramanth sind von der Armee des Meisterreiches in die Sklaverei verschleppt worden. Wenn sie sich den neuen Herren widersetzen, werden Angehörige ihres Volkes vor den Augen der anderen in einem Eisenkäfig verbrannt. Allein Kestrel konnte entkommen. Dem Ruf ihres Zwillingsbruders Bowman folgend zieht sie ihrem Volk hinterher, besessen von dem Gedanken an Rache: Sie will das Reich des Meisters vernichten, den Heerführer Marius Ortiz töten. Unterwegs wird sie von einem Zug aufgegriffen, der in die gleiche Richtung strebt. Die Tochter des Königs von Gang, die wunderschöne Johdila, reist mit großem Gefolge zu ihrer Hochzeit: Sie soll mit dem Nachfolger des Meisters verheiratet werden - mit Marius Ortiz! Kestrel, die bald eng mit der Johdila befreundet ist, schmiedet einen komplizierten Plan. Währendd essen sucht auch Bowman nach einem Ausweg. Nachdem er bei einem Kampfspektakel den Meister mit eigenen Augen gesehen hat, ist ihm klar: Dieses Reich gründet auf der überwältigenden Willenskraft dieses einen Mannes und kann nur besiegt werden durch einen Willen, der größer ist als der des Meisters. Noch ahnt Bowman nicht, dass er selbst es ist, der diesen übermenschlichen inneren Willen in sich wachsen lassen muss, um in einem Duell der Geisteskräfte gegen seinen größten Feind zu bestehen. "Gefangene des Meisters" ist - nach "Der Windsänger" - der unabhängig zu lesende zweite Band der fantastisch-fantasievollen Trilogie um die Bewohner von Aramanth, verfasst vom preisgekrönten Kino-Starautor William Nicholson.

Stöbern in Fantasy

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

Der Dunkle Turm – Schwarz

Interessante Story, doch meist sehr verwirrend mit einem gewöhnungsbedürftigen Schreibstil.

Sarahs_Leseliebe

Götterlicht

Eine fantastische Reise zu den acht Monden, die sehnsüchtig auf den nächsten Teil hoffen lässt

Losnl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen