William Paul Young

(560)

Lovelybooks Bewertung

  • 844 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 36 Leser
  • 143 Rezensionen
(245)
(163)
(92)
(37)
(23)

Lebenslauf von William Paul Young

William Paul Young wurde zwar in Kanada geboren, wuchs aber in Niederländisch-Neuguinea beim Volk der Dani auf. Seine Eltern waren Missionare und nahmen ihre vier Kinder immer mit auf Reisen. Young erlernte die Sprache der Eingeborenen und wurde ein Familienmitglied des Stammes. Die Dani führten ihn in ihre Rituale ein, er lehrte den Dschungel zu ehren und bekam Kannibalismus zu sehen. Im Alter von sechs Jahren wurde er auf ein Internat nach Kanada geschickt. Seine Eltern kamen kurze Zeit später nach und die Familie war wieder lange Zeit vereint. Bei seinem Abschluss hatte Young 13 Schulen in ganz Kanada besucht. Nach seiner Schulzeit wanderte einige Zeit durchs Land, arbeitete unter anderem als Rettungsschwimmer, Radiomoderator und Schauspieler und studierte Religion in Portland, Oregon. Seine ersten geschichten schrieb er als Geschenke für Freunde und Verwandte. Erst seine Frau Kim Warren animierte ihn seine Sicht auf Gott und seine innere Selbstheilung, die er als Erwachsener erlebte für ihre sechs Kinder niederzuschreiben. Als das Buch „die Hütte“ erschien, ließ er zunächst nur 15 Exemplare drucken. Zahlreiche Freunde ermunterten ihn das Buch an Verlage zu schicken. Alle Verlage lehnten das buch ab. Die Freunde gründeten einen Selbstverlag und publizierten das Buch. Die Männer hatten kaum Geld für Werbung, doch durch Mundpropaganda, schaffte das Buch bald den Sprung auf die New York Bestsellerliste.

Bekannteste Bücher

Die Hütte

Bei diesen Partnern bestellen:

Eva

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weg

Bei diesen Partnern bestellen:

DIE HÜTTE für jeden Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Eve

Bei diesen Partnern bestellen:

De uitnodiging

Bei diesen Partnern bestellen:

Cross Roads

Bei diesen Partnern bestellen:

La Cabana

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shack

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Hinter der Angst" von Christian Hartung

    Hinter der Angst
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Hinter der Angst" von Christian Hartung

    Im Brendow Verlag ist auch folgender Roman erschienen. Ich danke dem Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Christian Hartung Hinter der Angst Zum Inhalt: Dänemark 1944. Immer offener ergreifen die Nationalsozialisten die Macht im dänischen Königreich. Inspiriert von den Worten des Pfarrers Kaj Munk beginnt die Jurastudentin Lea, sich im Widerstand zu engagieren. Doch der Preis ist hoch. Die Nazis ermorden Munk, und die Schlinge um die Widerstandskämpfer zieht sich immer enger zu. Bald hinterlässt die ständige ...

    Mehr
    • 90
    mabuerele

    mabuerele

    11. May 2017 um 21:04
    Beitrag einblenden
    Yannah36 schreibt Ich finde deine Erklärung auch treffend, dass wir selbst für das Leid verantwortlich sind, aber ganz ehrlich manchmal stelle ich mir trotzdem die Frage warum Gott dass zulässt. Die negativen ...

    Er hat uns den freien Willen gegeben. Wieder möchte ich mit Zitaten antworten (ich schreibe mir aus Büchern Sätze raus, die mich bewegen und hebe sie auf): „…Wenn ich die Menschen vor den Folgen ...

  • Hätte mir mehr erwartet

    Der Weg
    CorinaPf

    CorinaPf

    04. May 2017 um 21:14 Rezension zu "Der Weg" von William Paul Young

    Inhalt:Anthony Spencer ist ein reicher Geschäftsmann, der keine Freunde hat, seine Familie hasst ihn und seine Arbeitskollegen verachten ihn. Anthony wird auch paraniod, er füllt sich verfolgt und er will in sein Geheimversteck, das keiner kennt.  Doch er hat einen Unfall und wacht plötzlich in einem Wald auf. Dort begibt er sich auf den Weg und kommt an einer Burg an. Dort trifft er Jake einen Mann, der Anthony mehr verwirrt, als seine Fragen zu beantworten. Er lernt auch Jesus und den heiligen Geist kennen, in gestalt einer ...

    Mehr
  • Alles eine Frage der Sichtweise ...

    Eva
    Christine_Foellmer-Maier

    Christine_Foellmer-Maier

    19. April 2017 um 20:51 Rezension zu "Eva" von William Paul Young

    Nachdem ich vom Autor W. P. Young schon "Die Hütte" und "Der Weg" gelesen habe, war ich sehr gespannt auf diesen Roman. Im Grunde genommen hat er mir sehr, sehr gut gefallen - nur diesmal hält sich der Autor nach meinem Geschmack etwas zu viel an die "religiösen Lehren", daher nur vier Sterne. Alles in allem aber sehr empfehlenswert, wer einmal seine Sichtweise hinsichtlich der Religionen und des "gelehrten Glaubens" überdenken möchte.

  • Ein Treffen mit Gott!!!

    Die Hütte
    Almeri

    Almeri

    02. March 2017 um 19:19 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Man muß hier nicht einer Konfession angehören, wenn man zu diesem Buch greift. Die Handlung kann überall und jedem passieren. Ich habe das Buch vor einigen Jahren von meiner Freundin geschenkt bekommen. Wegen eines Interviews, welches Buch mich immer noch mit nimmt, ist mir dieses hier eingefallen. Und habe fest gestellt, das es hierfür noch keine Buchbesprechung gibt. Hole ich somit nach. Der Protagonist hat seine Tochter an einem WE beim Camping kurz nicht beaufsichtigt, weil er eines seiner anderen Kinder bei einem Unfall ...

    Mehr
    • 2
  • Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

    Die Hütte
    Sarlis

    Sarlis

    26. February 2017 um 10:12 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Um ehrlich zu sein, möchte ich solch ein Buch nicht mit Sternen bewerten. Denn dieses Buch, diese Geschichte ist etwas persönliches, wie ich finde und damit meine ich, das es kein Buch ist das jeder liest, da es um Glaube und um Gott geht. Dennoch gebe ich diesem Buch für mich 4 Sterne,  weil ich es als ich es gelesen habe nicht mehr aus der Hand legen konnte und ich selbst in dieser Hütte war und Gott begegnet bin. Ja, ich glaube an Gott, aber ja, ich bin auch ein Zweifler und diese Geschichte hat mir erneut die Augen geöffnet. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4502
  • Langsam durchgequält

    Die Hütte
    Silliv

    Silliv

    18. December 2016 um 11:51 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Kam nicht mit der Dreifaltigkeit zurecht. Trotzdem wollte ich durchhalten, aber es hat nichts gebracht, fand das Schicksal so schrecklich, ein Kind zu verlieren, mich schaudert es, sowas zu lesen.Ich hoffe, Gott liebt mich noch?Habe das Buch empfohlen bekommen von einer Gläubigen, es ist auch ganz bestimmt für solche gedacht.

  • EVA-Wie alles begann

    Eva
    ulrikeu

    ulrikeu

    28. July 2016 um 10:38 Rezension zu "Eva" von William Paul Young

    Ein Schiffscontainer wird an den Strand einer Insel gespült. Darin befinden sich ein Dutzend Mädchenleichen, alle Bewohner der Insel sind schockiert. Der Bewahrer John entdeckt in einer Ecke des Containers ein junges Mädchen, das noch am Leben war. Dieses Mädchen heißt Lilly Fields und während der Zeit die Sie im Koma lag, lernte Sie Eva- die Mutter der Lebendigen- kennen. Eva sagte ihr Lilly sei eine Zeugin der Schöpfung. Für Lilly ist das sehr verwirrend und sie kann nicht verstehen wieso ausgerechnet Sie dafür ausgewählt ...

    Mehr
  • Eindrucksvoller Roman, gestützt auf die Schöpfungsgeschichte

    Eva
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    15. June 2016 um 20:35 Rezension zu "Eva" von William Paul Young

    Als die junge Lilly Fields, die von der Erde kommt,  an Land einer kleinen Insel im Ozean zwischen zwei Welten gespült wird, nimmt John der Bewahrer die bewusstlose Frau bei sich in der Zuflucht auf. Lilly befindet sich immer wieder in drei verschiedenen Welten:  Die eine Welt wird ihr durch Flashbacks bewusst, die andere Welt durch Halluzinationen, in denen sie eine Zeugin der Anfänge ist und die dritte Welt ist die Welt bei  John. Als Zeugin der Anfänge erlebt Lilly gemeinsam mit Eva, wie Gott die Welt schuf und erlebt später ...

    Mehr
  • Eva Wie alles begann

    Eva
    JuliB

    JuliB

    08. June 2016 um 12:43 Rezension zu "Eva" von William Paul Young

    ~ Habt Vertrauen...in euch...und in IHNEN ~ Mit "Eva" legt William Paul Young eine sehr lesenswerte und zum Nachdenken anregende Neuinterpretation der Schöpfungsgeschichte vor.  Der Roman ist sehr spirituell, spielt auf mehreren Ebenen und ist so bildreich erzählt, dass die Handlung einem förmlich vor Augen schwebt.Es geht zunächst einmal um Lilly, ein fünfzehnjähriges Mädchen, die sehr Schlimmes erfahren hat und als DIE Tochter Evas als Zeugin der Anfänge berufen wird. Sie nimmt Teil an der Schöpfungsgeschichte, in der Gott ...

    Mehr
  • weitere