William Paul Young

(594)

Lovelybooks Bewertung

  • 896 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 37 Leser
  • 152 Rezensionen
(262)
(173)
(97)
(39)
(23)

Lebenslauf von William Paul Young

William Paul Young wurde zwar in Kanada geboren, wuchs aber in Niederländisch-Neuguinea beim Volk der Dani auf. Seine Eltern waren Missionare und nahmen ihre vier Kinder immer mit auf Reisen. Young erlernte die Sprache der Eingeborenen und wurde ein Familienmitglied des Stammes. Die Dani führten ihn in ihre Rituale ein, er lehrte den Dschungel zu ehren und bekam Kannibalismus zu sehen. Im Alter von sechs Jahren wurde er auf ein Internat nach Kanada geschickt. Seine Eltern kamen kurze Zeit später nach und die Familie war wieder lange Zeit vereint. Bei seinem Abschluss hatte Young 13 Schulen in ganz Kanada besucht. Nach seiner Schulzeit wanderte einige Zeit durchs Land, arbeitete unter anderem als Rettungsschwimmer, Radiomoderator und Schauspieler und studierte Religion in Portland, Oregon. Seine ersten geschichten schrieb er als Geschenke für Freunde und Verwandte. Erst seine Frau Kim Warren animierte ihn seine Sicht auf Gott und seine innere Selbstheilung, die er als Erwachsener erlebte für ihre sechs Kinder niederzuschreiben. Als das Buch „die Hütte“ erschien, ließ er zunächst nur 15 Exemplare drucken. Zahlreiche Freunde ermunterten ihn das Buch an Verlage zu schicken. Alle Verlage lehnten das buch ab. Die Freunde gründeten einen Selbstverlag und publizierten das Buch. Die Männer hatten kaum Geld für Werbung, doch durch Mundpropaganda, schaffte das Buch bald den Sprung auf die New York Bestsellerliste.

Bekannteste Bücher

Eva

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hütte

Bei diesen Partnern bestellen:

Eva

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weg

Bei diesen Partnern bestellen:

DIE HÜTTE für jeden Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Eve

Bei diesen Partnern bestellen:

De uitnodiging

Bei diesen Partnern bestellen:

Cross Roads

Bei diesen Partnern bestellen:

La Cabana

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shack

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überzeugend, gut zu lesen und ein Plädoyer für Liebe

    Lügen, die wir uns über Gott erzählen

    Gundo57

    29. December 2017 um 17:34 Rezension zu "Lügen, die wir uns über Gott erzählen" von William Paul Young

    Viel Autobiographisches und auch zahlreiche Bezüge und Reflektionen zu Die Hütte, seinem meist verkauften Buch, dessen Verfilmung in diesem Frühjahr in die Kinos kam und es seit Mitte August auch als DVD zu kaufen gibt. Das Buch hat viele Kontroversen hervorgerufen und manches stellt Young mit seinem jüngsten Werk „Lügen, die wir uns über Gott erzählen“ klar. Das Herz mancher Menschen sei durch dieses Buch förmlich aufgebrochen und manchmal waren sie dann auch wieder bereit, zu glauben.Young ist Kind einer Missonarsfamilie, wuchs ...

    Mehr
  • Gottesvorstellungen kritisch hinterfragt

    Lügen, die wir uns über Gott erzählen

    frenx1

    28. December 2017 um 19:47 Rezension zu "Lügen, die wir uns über Gott erzählen" von William Paul Young

    William Paul Young ist durch sein Buch „Die Hütte“ berühmt geworden. In seinem neuen Buch „Lügen, die wir uns über Gott erzählen“ geht er auf falsche Vorstellungen von Gott ein. Wer seinen Roman „Die Hütte“ gelesen hat, kennt einige davon bereits. So ist das Buch vor allem für Leser interessant, die bereits „Die Hütte“ kennen. Denn Young geht immer wieder darauf ein, erklärt, wie das Buch entstanden ist, begründet seine Darstellungen. Zudem erfährt man einiges über Youngs Leben, unter anderem wie ihn seine Kindheit mit einem ...

    Mehr
  • Warum?

    Die Hütte

    Chiaramaus

    03. December 2017 um 13:15 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzte Spur hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden – nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefsten Trauer, erhält Mackenzie eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott. Trotz seiner Zweifel lässt Mackenzie sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Was er dort findet, wird Macks Welt für immer verändern. Das Buch haben mir mehrere Freunde empfohlen, deshalb habe ich es letztens ...

    Mehr
  • theologische Weisheiten, die dich verändern

    Die Hütte

    JuliaAndMyself

    11. October 2017 um 21:05 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Dieses Buch beschäftigt sich viel mit den Emotionen und Beziehungen des Lebens. Man kann sich im Protagonist Mack wiederfinden und erlebt mit ihm gemeinsam seine 'Erleuchtung'. Der Protagonist macht dabei eine starke Entwicklung durch. William Paul Young hat es zudem geschafft, christliche Weisheiten über Gott, Jesus, den heiligen Geist, Liebe, Vergebung und das Leben zu erörtern. Durch Vergleiche macht er es uns einfacher Gottes Intention zu verstehen. Es verändert die Sicht der Dinge und gibt dir das nach dem du gerade im ...

    Mehr
  • Die Hütte - ein Wochenende mit Gott

    Die Hütte

    Leylascrap

    05. September 2017 um 18:57 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Rezension: Mackenzie, genannt Mack, hatte eine schwere Kindheit und erfreut sich daher um so mehr an seine eigene gegründete Familie mit Nan. Zusammen mit ihr hat er drei Kinder. Eines Tages fährt mit den drei Kindern auf eine Campingtour. Zunächst ist alles gut und sie verleben zusammen eine schöne Zeit doch am Tag der Abreise passiert was dramatisches. Nachdem er das Leben seines Sohnes rettete, der mit dem Kanu gekentert war, war plötzlich seine jüngste Tochter verschwunden ist. Trotz großer Suche mit Polizei und Co. wird sie ...

    Mehr
  • wenig theologisch fundiert

    Lügen, die wir uns über Gott erzählen

    KRLeserin

    31. August 2017 um 15:32 Rezension zu "Lügen, die wir uns über Gott erzählen" von William Paul Young

    Ehrlich gesagt, habe ich mir über weite Strecken mit dem Buch "Lügen, die wir uns über Gott erzählen" sehr schwer getan.Das war in "Der Hütte" nicht anders. Ich lese viele theologische Bücher und bin deswegen möglicherweise etwas zu anspruchsvoll, oder auch nicht. Denn ein Theologe ist William Paul Young nicht. Er hat zwar mal in einer Gemeinde mitgeholfen, aber das war alles. Natürlich kann er seine Meinung über den Glauben und die Beziehung zwischen Gott und Mensch kundtun, ob und wie fundiert und haltbar diese dann aber sind, ...

    Mehr
  • Schön, inspirierend, manchmal schwer zu begreifen

    Die Hütte

    FreizeitPrinzessin

    30. August 2017 um 12:38 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Dieses Buch wurde mir schon sehr oft ans Herz gelegt und jetzt habe ich es endlich gelesen.Ich habe mich am Anfang etwas schwer getan in die Geschichte hinein zu finden, da sie so ziemlich in der Mitte anfängt, das legt sich aber schnell. Der Schreibstil ist recht simpel und liest sich flüssig. Da die Geschichte in der dritten Person geschrieben ist, behält meine eine gewisse Distanz und kann gut den Überblick behalten.Die Geschichte um die kleine Missy hat mich sehr berührt. Sie ist ziemlich detailliert geschrieben und ihr ...

    Mehr
  • Eine ganz neue Erfahrung!

    Die Hütte

    Being_Sandra

    03. August 2017 um 15:47 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    Zu Beginn des Buches wird man wunderbar an die Erlebnisse & Gefühle von Mack herangeführt. Ich war schon von den ersten Seiten sehr ergriffen und plötzlich folgt auf ein ernstes und tragisches Thema eine völlig neue Welt, in der man erfährt was Gott alles bewirken kann, wenn man es zulässt. Für jeden der den Glauben von einem anderen Blickwinkel aus erleben oder seinen Glauben stärken will eine absolute Empfehlung!

  • Heilende Gottes-Begegnung

    Die Hütte

    gst

    26. July 2017 um 17:41 Rezension zu "Die Hütte" von William Paul Young

    „Schafft man Gott ab, wird die Regierung zu Gott“. Dieses Zitat von G.K.Chesterton (Seite 195) zeigt deutlich, wie sehr wir Menschen von einer „Obrigkeit“ abhängen. Dass „Obrigkeit“ aber auch Liebe anstatt Gesetzgebung bedeuten kann, wird in diesem Buch sehr deutlich.Eigentlich wollte der Autor mit dieser Geschichte seinen Kindern eine Weihnachtsfreude bereiten. Doch seine tiefschürfenden Gedanken, die teilweise märchenhafte Züge annehmen, hatten durchschlagenden Erfolg. Ihm gelang es mit dieser - durch reale Elemente ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Hinter der Angst" von Christian Hartung

    Hinter der Angst

    Arwen10

    zu Buchtitel "Hinter der Angst" von Christian Hartung

    Im Brendow Verlag ist auch folgender Roman erschienen. Ich danke dem Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Christian Hartung Hinter der Angst Zum Inhalt: Dänemark 1944. Immer offener ergreifen die Nationalsozialisten die Macht im dänischen Königreich. Inspiriert von den Worten des Pfarrers Kaj Munk beginnt die Jurastudentin Lea, sich im Widerstand zu engagieren. Doch der Preis ist hoch. Die Nazis ermorden Munk, und die Schlinge um die Widerstandskämpfer zieht sich immer enger zu. Bald hinterlässt die ständige ...

    Mehr
    • 91

    mabuerele

    11. May 2017 um 21:04
    Beitrag einblenden
    Yannah36 schreibt Ich finde deine Erklärung auch treffend, dass wir selbst für das Leid verantwortlich sind, aber ganz ehrlich manchmal stelle ich mir trotzdem die Frage warum Gott dass zulässt. Die negativen ...

    Er hat uns den freien Willen gegeben. Wieder möchte ich mit Zitaten antworten (ich schreibe mir aus Büchern Sätze raus, die mich bewegen und hebe sie auf): „…Wenn ich die Menschen vor den Folgen ...

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks