William R Miller Motivierende Gesprächsführung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Motivierende Gesprächsführung“ von William R Miller

"Motivierende Gesprächsführung" ist ein Beratungskonzept zur Förderung von Veränderungsbereitschaft bei Menschen mit problematischem Suchtmittelkonsum. Entwickelt in den 80er Jahren von Miller und Rollnick, wird das Konzept inzwischen in vielen Ländern aufgegriffen, seine Wirksamkeit wurde in zahlreichen internationalen Untersuchungen validiert. Motivierende Gesprächsführung integriert Grundsätze und Erkenntnisse der Gesprächspsychotherapie, der Verhaltenstherapie, humanistischer Therapieschulen sowie der Kommunikationspsychologie. Sie eignet sich zur Beratung bei Alkohol-, Nikotin-, Medikamenten- und Drogenproblemen. Die Anwendungsfelder reichen von Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe über Einrichtungen der psychosozial-psychiatrischen Versorgung bis hin zum Allgemeinkrankenhaus und zur Hausarztpraxis.§Auch im deutschsprachigen Raum stößt die Motivierende Gesprächsführung auf wachsendes Interesse. Die vorliegende Übersetzung des Grundlagenwerks von Miller und Rollnick will zur weiteren Verbreitung dieses Beratungskonzeptes beitragen. Die beiden Autoren schreiben im Vorwort: "Wir hoffen, mit diesem Buch ein klares Verständnis davon zu vermitteln, wie Menschen in ihrer Ambivalenz gefangen sein können, und wie diejenigen, die ihnen helfen wollen, die Motivation zur Veränderung verstärken können". Die deutsche Ausgabe wird herausgegeben von Bernhard Schroer (Münster) und Georg Kremer (Bielefeld), die dem Band auch eine Einleitung vorausgestellt haben.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen