William R. Davis

 3.8 Sterne bei 41 Bewertungen
Autor von Weizenwampe.

Alle Bücher von William R. Davis

Cover des Buches Weizenwampe9783442173587

Weizenwampe

 (52)
Erschienen am 21.01.2013

Neue Rezensionen zu William R. Davis

Neu

Rezension zu "Weizenwampe" von William R. Davis

Weizen für alle - auf Gedeih und Verderb
Taehtivor einem Jahr

Wer viel Weizen ist, nimmt zu. Klar - Kohlenhydrate.

Dass Weizen hochgezüchtet und verändert ist, das weiß auch so ziemlich jeder.
In diesem Buch werden von einem amerikanischen Arzt die Folgen vom Weizenkonsum aufgedeckt. Ob und was davon ein Leser mitnimmt, ist einem selbst überlassen.
Fakt ist auf jeden Fall, dass er mit der Aussage nicht ganz unrecht hat: Weizen wurde die letzten Jahrzehnte verändert und es gibt immer mehr Intoleranzen. 
Für uns wird Weizen/Gluten zukünftig noch eingeschränkter auf dem Speiseplan stehen - ganz verzichten wird wohl eher weniger funktionieren. Zwar nicht aufgrund des Buches, aber aufgrund der Probleme in der Familie.
Abzug der Sterne gibt es, da es sehr sehr wissenschaftlich gehalten ist und ich irgendwann auch die Seiten mit den Abhandlungen überblättert habe. Eine kurze Info darüber ist gut, zu viel ist aber auch hier nicht gut. V.a., weil man sich vorher echt gut mit Biologie und Chemie auseinandersetzen müsste.

Aber vielleicht hilft das Buch auch ein wenig zum Umdenken!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Weizenwampe" von William R. Davis

Hinterm Horizont des Weizenfeldes...
Iceboxvor 2 Jahren

Jeder, der gegen überflüssige Kilos kämpft und sich in diesem Zuge mal ernsthaft mit dem Thema "Gesunde Ernährung" auseinandersetzt, stolpert früher oder später über dieses Buch. Bei mir war das im Jahr 2016 der Fall. Der Titel für dieses Sachbuch ist gut gewählt. Weisst er doch direkt unübersehbar auf eben jenes, und ebenso unübersehbare Problem hin. 


Habt ihr auch eine Weizenwampe oder wundert euch warum ihr trotz fleissiger Diäten immer noch die Plautze vor euch herschiebt? Mich hat dieses Buch ziemlich schnell überzeugt. Es ist verständlich geschrieben, auch wenn es teilweise mal intensiv ins medizinische abdriftet. Das ist aber auch gut so und erweitert nebenbei den eigenen Horizont über das Feld des genmanipulierten Hochleistungsweizens hinaus. 
Wer dieses Buch aufmerksam liest wird feststellen, dass das Problem was wir massenweise mit uns herumschleppen und welches sich nahezu epidemisch ausbreitet (auch Diabetes Typ2) auf einer ganz einfachen Logik beruht. Es ist nahezu erschreckend einfach. Die Erkenntnis kommt mit der Wucht einer Keule - während dem Leser der Keks oder das fettarme Weizenbrötchen im Hals stecken bleibt. 

Nach erfolgtem Selbstversuch habe ich das Buch nahezu auf den Stellenwert einer Bibel erhoben und möchte dieses neue und viel leichtere Leben nicht mehr eintauschen. Gegen keinen Keks der Welt ;-) 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Weizenwampe" von William R. Davis

Mehr als ein Sachbuch
LiesaBvor 5 Jahren

Der Buchtitel hat mich neugierig gemacht. Beim Lesen wurde schnell klar, dass es sich hier um ein Sachbuch handelt, welches in einem leichtverständlichen, amüsanten Deutsch geschrieben wurde. Der Leser wird gut unterhalten und erhält so ganz nebenbei ein großes Wissen, was die Ernährung betrifft.
Man kann sicher geteilter Meinung über den Inhalt des Buches sein. Mich persönlich hat der Autor überzeugt. Woher kommt das extreme Übergewicht in den sogenannten Industrieländern? Versagt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung? Ist die Nahrungsmittelindustrie außer Rand und Band? Ist der genveränderte Weizen, der unser Leben bestimmt Schuld am Übergewicht?
Ich persönlich bin felsenfest überzeugt, dass jeder Satz, den ich in diesem Buch gelesen habe, der Wahrheit entspricht und bin bereit, die Konsequenzen zu ziehen.
Nur, ist es überhaupt möglich all die vielen Menschen auf unserer Erde ohne den genveränderten Weizen satt zu bekommen? Was würde passieren, wenn sich alle plötzlich "artgerecht" ernähren würden? Das sind Fragen, die ich nicht beantworten kann und auf die auch der Autor keine Antwort weiß.
Dennoch kann jeder einzelne versuchen, sein Leben gesünder zu gestalten, das Buch bietet viele Anregungen und Rezepte.
Wir sehen uns an der Gemüsetheke.

Kommentare: 3
70
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks