William Ritter

(188)

Lovelybooks Bewertung

  • 305 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 9 Leser
  • 73 Rezensionen
(71)
(82)
(27)
(8)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fehden und Drachen

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Archer

    21. April 2018 um 16:53 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Etwas stimmt nicht mit dem Kätzchen der edlen Lady, die Jackaby und dessen Assistentin Abigail um Hilfe bittet: hat sich doch der Mäusefänger in einen Fisch verwandelt und die Katzenbabys haben Flossen. Jackaby nimmt sich der Sache an, doch dann gerät das ein wenig in Vergessenheit. In Gad's Valley wird nicht nur ein fast vollständiges Saurierskelett ausgegraben, auch seltsame Todesfälle verlangen die Aufmerksamkeit der Detektive des Übernatürlichen. Abigail ist nicht traurig, New Fiddleham zu verlassen. Einesteils, weil sie die ...

    Mehr
  • Der neue Sherlock Holmes für Magisches

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Caro_reads

    31. March 2018 um 15:18 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Meine Meinung: Vielen Dank an den CBT Verlag und das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar. Genau wie im ersten Band ermitteln Jackaby und seine Assistentin Abigail in einem mysteriösen, übernatürlichen Mordfall. Die Geschichte spielt dieses Mal allerdings nicht in New Fiddleham, sondern im sogenannten Gad's Valley - einem kleinen Dorf inmitten eines Tals. Jedoch war ich anfangs etwas enttäuscht von dem Buch. Es konnte mich nicht so fesseln wie der erste Band. Es gab wieder einige Lacher und interessante Stellen, doch ...

    Mehr
  • Fazit: Hier topt der zweiter Teil den Ersten!

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    YvisLeseecke

    26. March 2018 um 21:07 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Meine Meinung: Ich kann gar ich viel mehr schreiben, wie beim ersten Teil. Auch dieser Band war einfach richtig toll. Für mich sogar eine Steigerung zum ersten Bande. Vor allem weil mich die Story hier noch mehr gepackt hat. Schon bei den Kätzchen hatte man mich natürlich. Es gab keine langweiligen Stellen. Das Buch war von vorn bis hinten total spannend und packend. Es war einfach toll, mit den Charakteren unterwegs zu sein. Auch die neuen Personen waren super und haben gut zur Story gepasst. Charmante und witzige Personen – ...

    Mehr
  • Ein bisschen schwächer als Band 1, aber trotzdem eine rundum spannende und tolle Story

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    booknerd84

    15. March 2018 um 16:26 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Titel: Jackaby - Die verschwundenen Knochen Autor: William Ritter Verlag: cbt Verlag Seitenanzahl: 320 Seiten Inhalt/Klappentext:New Fiddleham, 1892: Abigail Rook, die junge Assistentin von R.F. Jackaby - Detektiv für unerklärliche Phänomene - langweilt sich  nie in ihrem neuen Job. Von besonders garstigen Gestaltwandlern, die sich als süße Kätzchen tarnen, bis hin zu Mord ist alles vertreten. Als in dem benachbarten Gad's Valley ein nicht identifizierbares Monster Tiere und Menschen überfällt, bittet Junior Detectiv Charlie Cane ...

    Mehr
  • Die verschwundenen Knochen

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Marie1990

    18. February 2018 um 18:43 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    "Die verschwundenen Knochen ist der zweite Band der "Jackaby"-Reihe von William Ritter.Man nehme einen Ermittler, der wie Sherlock Holmes anmutet, eine weibliche Protagonistin, die ihrer Zeit weit voraus ist sowie eine ordentliche Portion Übersinnliches und man erhält "Jackaby". Ein großer Lesespaß für Jung und Alt, der neue Wege geht. Sofort war ich wieder mittendrin in dem neuen Abenteuer von Abigail und Jackaby und tauchte einmal mehr in eine spannende Zeit voller paranormaler Gefahren ein. William Ritter hat hier wirklich ...

    Mehr
  • Jackaby - Die verschwundenen Knochen

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    melanie03

    12. February 2018 um 15:57 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Als "Leichtherzig und souverän, voller Action und ungewöhnlichem Charme.", bezeichnet die Publishers Weekly den durch und durch fantastischen zweiten Teil der "Jackaby" Reihe. Im letzten Jahr habe ich bereits den ersten Teil weg gesuchtet und bei diesem Buch hier ging es mir kaum anders. Ohne zu viel zu   veraten kann ich nur  sagen, dass dieses Buch wieder unglaublich spannend ist und die Leser auch hier wieder von vielen neuen Charaktere begleitet werden. Die Handlung ist meiner Meinung nach sogar noch ein Stückchen ...

    Mehr
  • Leider deutlich schlechter als Band 1 und für mich nervenaufreibend!

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Normal-ist-langweilig

    04. February 2018 um 18:36 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Meine Meinung: Ich habe Band 1 als sehr lesenswert empfunden, weil Jackaby und Abigail trotz ihrer doch sehr unterschiedlichen Ansätze und Herangehensweisen perfekt harmoniert und zusammengearbeitet haben. Was der eine nicht gesehen hat, hat der andere bemerkt. Das ging Hand in Hand und ich hatte den Eindruck, dass beide ebenbürtig sind. Leider war das in diesem Band nicht so. Jackaby war mir dieses Mal sehr unsympathisch, da er Abigail von Beginn des Buches ab von oben herab behandelte und mir den Eindruck vermittelte, dass er ...

    Mehr
  • Wiedersehen mit alten Freunden

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Lia_Luna

    02. February 2018 um 18:11 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    1892 - New Fiddleham, USADer schlitzöhrige Detektiv Jackaby und seine lebensfrohe Assistentin Abigail, die mich persönlich ja so ein kleines bisschen an Lockwood und Lucy aus der Buchreihe Lockwood & Co. erinnern, sind abermals in den dunklen Gassen des historischen Amerikas hinter außergewöhnlichen Phänomenen her.Von unberechenbar niedlichen Kätzen, die gar keine sind, bis hin zu Monster, die Menschen anfallen, sind wieder einmal einige interessante Fälle dabei.Allen voran geht es in diesem zweiten Band um einen durch Zufall ...

    Mehr
  • Der Sherlock Holmes des Übernatürlichen!

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Nora_ES

    29. January 2018 um 12:23 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Als ich auf Jackaby stieß, war ich auf der Suche nach einer Alternative zu Lockwood & Co. Der Klappentext hat natürlich sofort mein Interesse geweckt und ich konnte es kaum erwarten, bis das Buch endlich da war. William Ritters Schreibstil ist begnadet, britisch gestelzt und humorvoll zugleich, passend zur erzählten Zeit um 1892. Die titelgebende Hauptfigur Jackaby ist brillant auf seinem Gebiet der unerklärlichen Phänomene, ein Detektiv für das Paranormale, aber auch ein ziemlich verschrobener Kauz, dessen Sozialkompetenz eher ...

    Mehr
  • Ein wunderschönes Buch

    JACKABY - Die verschwundenen Knochen

    Mylittlebookpalace

    26. January 2018 um 19:34 Rezension zu "JACKABY - Die verschwundenen Knochen" von William Ritter

    Handlung:New Fiddleham, 1892: Abigail Rook, die junge Assistentin von R.F. Jackaby – Detektiv für unerklärliche Phänomene – langweilt sich nie in ihrem neuen Job. Von besonders garstigen Gestaltwandlern, die sich als süße Kätzchen tarnen, bis hin zu Mord ist alles in ihrem Tagesablauf dabei. Als in dem benachbarten Gad’s Valley ein nicht identifizierbares Monster Tiere und Menschen überfällt, bittet Junior Detective Charlie Cane Abigail um Hilfe. Bald sind Jackaby und Abigail in eine Jagd nach einem Dieb, einem Monster und einem ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks