William Shakespeare

(5.084)

Lovelybooks Bewertung

  • 4582 Bibliotheken
  • 108 Follower
  • 96 Leser
  • 257 Rezensionen
(1891)
(1924)
(1012)
(214)
(43)

Lebenslauf von William Shakespeare

William Shakespeare wurde als drittes Kind von John Shakespeare und Mary Arden geboren. Der Vater war Geschäftsmann und später Bailiff von Stratford. Großen Einfluss übte zu Shakespeares Jugendzeit die Sprache der Kirche auf ihn aus - deshalb findet man in seinen Stücken viele Hinweise auf die Bibel. In der Schule lernte er Grammatik, Logik und Rhetorik auf solider lateinischer Basis, aber er war nie auf einer Universität. Dadurch war es ihm möglich, seiner Spontanität und Kreativität Ausdruck zu verleihen, ohne sich großartig Gedanken um Regeln machen zu müssen. Im Alter von 18 Jahren schwängerte er Anne Hathaway, die er darauf hin heiraten musste. 1583 wurde Tochter Susanna geboren, kurz darauf Zwillinge. Ca. 1590 verließ Shakespeare Frau und Kinder, ging nach London und arbeitete dort als Schauspieler und Dichter. Anfangs von seinen Dichterkollegen belächelt und oft kritisiert, gelang ihm 1594 der Durchbruch: der Earl of Southampton unterstützte ihn. Die Schauspieltruppe, mit der Shakespeare zusammenarbeitete wurde als Aktiengesellschaft verwaltet, deren Mehrheit er bald besaß. Dadurch gelang es ihm, ein Zehntel der Anteile am Globe-Theater zu kaufen und unabhängig vom Earl of Southampton zu werden. Zu dieser Zeit hatte William bereits den Ruf als führender Dichter und Dramatiker seiner Zeit, der noch dazu im Dienste des Königshauses stand. Es folgten turbulente Zeiten, die sich auch in seinen Werken widerspiegeln. Im Alter von 48 Jahren gab er das Schreiben auf. Er starb am 23.04.1616.

Bekannteste Bücher

Hamlet

Bei diesen Partnern bestellen:

Romeo und Julia

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Sommernachtstraum

Bei diesen Partnern bestellen:

Macbeth von William Shakespeare

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Sommernachtstraum

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kaufmann von Venedig

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fremden

Bei diesen Partnern bestellen:

Shakespeares späte Tragödien

Bei diesen Partnern bestellen:

Othello

Bei diesen Partnern bestellen:

Timon von Athen

Bei diesen Partnern bestellen:

König Lear

Bei diesen Partnern bestellen:

Macbeth

Bei diesen Partnern bestellen:

Macbeth

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonette

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sonette - The Sonnets

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hamlet

    Hamlet

    butterflyinthesky

    27. October 2017 um 10:12 Rezension zu "Hamlet" von William Shakespeare

    Zusammenfassung:Hamlet is the story of the Prince of Denmark who learns of the death of his father at the hands of his uncle, Claudius. Claudius murders Hamlet's father, his own brother, to take the throne of Denmark and to marry Hamlet's widowed mother. Hamlet is sunk into a state of great despair as a result of discovering the murder of his father and the infidelity of his mother. Hamlet is torn between his great sadness and his desire for the revenge of his father's murder.Meine Meinung:Es ist einfach so ein grandioses Buch / ...

    Mehr
  • Ein Sommernachtstraum

    Ein Sommernachtstraum

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 10:31 Rezension zu "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare

    Ein Sommernachtstraum wollte ich schon lange einmal lesen, habe mich aber immer nicht getraut und es lieber doch nicht gekauft. Nun war es aber endlich in meinem Bücherstapel dabei. Dass es nicht einfach zu lesen ist, wusste ich schon vorher. In der Schule musste ich bereits Macbeth lesen und das auch noch auf Englisch. Ich habe nach den ersten Seiten damals schon nichts verstanden. Also habe ich in diesem Fall lieber auf Deutsch gelesen bevor ich wieder absolut nichts verstehe. Ich finde die vielen verschiedenen Schreibstile im ...

    Mehr
  • Die Liebende Tragödie

    Romeo und Julia

    Engi-Eli

    05. August 2017 um 19:26 Rezension zu "Romeo und Julia" von William Shakespeare

    Diese Stück wird oft als Grund Motiv in Filmen , Serien usw.benutzt Zwei Liebende die sich nicht lieben dürfen . Den ihre Eltern Häuser sind verfeindet . Doch die Liebe helt alles aus sie wollen zusamen sein . Doch es endet nich so wie es sie sich erträumt haben . Durch ein misverständins geschet das Unglück . Doch am Ende versöhnen sich die Eltern die verfeindet sind , doch die Kinder sind Tod .

  • Dramatisch

    Macbeth

    Engi-Eli

    29. June 2017 um 10:30 Rezension zu "Macbeth" von William Shakespeare

    Der Mann (ihr ehe Mann ) wird als eine wichei dargestellt dagegen die Frau eine bestimerin die ihn sagt was er tuhen soll. Er wird später harter und eine Umwandlung er ist skrupellos und sie bekommt leichte Schuldgefühle . Man kann das sich denken weil sie das Blut an ihren Händen seht aber es nicht weg bekommt . Es ist halt eine Illusion von ihr das nur sie sehen kann . Das Ende zum Schluss passend gesetzt . Ich finde trotzdem das die Frau ausarbeitet würde das sie stärkt wirkt in ihren Charakter Zügen .

  • Dramatisch und spanend

    Hamlet

    Engi-Eli

    20. June 2017 um 10:20 Rezension zu "Hamlet" von William Shakespeare

    Das Stück hat mich berührt . Sein Vater Tod ,er selbst überrascht , er verändert sich , trägt die Maske um den anderen nich zu offenbaren was er weist . Er Last selbst ein Theater aufuhren wo die Sünden /die Taten des mörders aufgeführt wird . Tiefgründig das man nachdenkt was ist mit wichtig in den Moment aber wer bin ich für die wirklich .

  • So schön kurzweilig, so schön verrückt

    Ein Sommernachtstraum

    Yoyomaus

    14. June 2017 um 14:01 Rezension zu "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare

    Theseus, der Herzog von Athen hat sich mit Hippolyta, der Königin der Amazonen verlobt und will alsbald Hochzeit halten. Aus diesem Grunde kommt es in Athen zu Hochzeitsvorbereitungen die auch im angrenzenden Wald nicht ohne Beachtung bleiben. Denn dort herrschen Oberon der König der Elfen und Titania. Die beiden geraten in einen Streit, woraus beide erfahren, dass sie nicht treu gewesen sind und Oberon etwas mit Hippolyta und Titania etwas mit Theseus hatte. Der Streit der daraus entsteht beginnt selbst auf die Menschenwelt ...

    Mehr
  • Ein Klassik Einsteiger

    Hamlet

    emilayana

    05. June 2017 um 16:10 Rezension zu "Hamlet" von William Shakespeare

    Hamlet   Genre: Drama Autor: William Shakespeare Verlag: Fischer Preis: 8€ Seiten: ca. 150 ISBN: 978-3596900343   1.     Handlung: Im Mittelpunkt der 1602 uraufgeführten Tragödie steht Hamlet, der junge Prinz Dänemarks, der aufgerufen ist den Mord an seinem Vater zu rächen. Mit Intrigen versucht Claudius der unrechtmäßige König den Thron und seine Ehre zu retten. 2.     Schreibstil: Wie ich bei Klassikern immer sage: Ich bin keine Fachfrau und kann deshalb nur als Laie bereichten. Versform und epische Form wechseln sich ab. Man ...

    Mehr
  • Macbeth

    Macbeth

    Chiaramaus

    26. May 2017 um 07:16 Rezension zu "Macbeth" von William Shakespeare

    Fürst Macbeth, von seiner Frau angestachelt, erschlägt König Duncan, um selbst den Thron von Schottland zu besteigen. Er verstrickt sich stets in sein Schicksal; er versucht, durch blutige Tyrannei seine Position zu sichern. Ein beispielloses Spektakel von Machtgier, Verführung und Mord. Macbeth ist Shakespeares kürzeste, konzentrierteste und eingängigste Tragödie!Ich LIEBE Shakespeare. Ich liebe ihn einfach. Auf der ganzen Welt gibt es niemanden, der sich schreibtechnisch mit ihm messen könnte. So musste ich natürlich auch ...

    Mehr
  • Großes Drama

    Hamlet

    Yolande

    30. April 2017 um 20:39 Rezension zu "Hamlet" von William Shakespeare

    Die Geschichte vom dänischen Prinzen Hamlet ist wohl das bekannteste Drama des englischen Dichters und Autoren William Shakespeare.Die Rezension bezieht sich auf die Ausgabe des Reclam-Verlages aus dem Jahr 1990.Inhalt: Der dänische König ist tot: Claudius hat seinen Bruder, den alten König Hamlet, ermordet, um selbst den Thron besteigen zu können. Der Geist des Toten erscheint dessen Sohn, dem jungen Hamlet, und enthüllt alles. Prinz Hamlet schwört Rache - und zögert sie auszuführen. Er lässt am Hof ein Stück von einem ...

    Mehr
  • Das Wintermärchen von William Shakespeare

    Das Wintermärchen

    sansol

    08. March 2017 um 22:44 Rezension zu "Das Wintermärchen" von William Shakespeare

    Leontes, König von Sizilien hat seinen besten und langjährigen Freund Polixens, König von Böhmen, zu Besuch. Aus heiterem Himmel verdächtigt er seine Frau Hermione ein Verhältnis mit Polixenes zu haben und niemand schafft es, ihn von diesem Gedanken abzubringen. Das Unheil nimmt seinen Lauf und findet erst viele Jahre später seine Auflösung.Wie bei vielen Stücken von Shakespeare fällt es mir am Anfang schwer die Geschichte nachzuvollziehen. Leontes‘ Verhalten lässt mich nur absolut irritiert die Augen rollen. Aber lässt man sich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks