William Shakespeare König Heinrich der vierte.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „König Heinrich der vierte.“ von William Shakespeare

Zum Kanon bedeutender Klassiker und großer Weltliteratur gehört unbestritten William Shakespeares berühmtes Drama Heinrich IV., das mit den Dramen Richard II. und Heinrich V. die Lancaster-Tetralogie bildet, ein Historien-Doppeldrama um den englischen König Heinrich IV. (1366/67 1413) und um die Kämpfe zwischen den Adelsfamilien York und Lancaster zwischen 1398 und 1422: Henry Bolingbroke aus dem Hause Lancaster, der spätere Heinrich IV., setzt den legitimen jedoch wenig fähigen König Richard II. ab und lässt ihn ermorden. Schließlich besteigt er an dessen Stelle den Thron und begründet die Lancaster-Dynastie. Feinde bekämpft Heinrich IV. mit allen Mitteln und bereitet seinem Sohn die Nachfolge als Heinrich V. - der Beginn der Tudor-Dynastie, aus der Elisabeth I. als Königin hervorging. Der Originalausgabe folgend dürfte dieses Meisterwerk dank seiner Authentizität einen ganz besonderen Reiz ausüben. In den Bann geschlagen kann nicht zuletzt werden, wer Handlung und Sujets auf sein Leben und die heutige Gesellschaft projiziert. Diese vollständige und ungekürzte Ausgabe ist vorgesehen für alle, die Literatur lieben, für Theater-Schauspiel, als Filmvorlage und für die Schule mit Zeilennummerierung. Lassen Sie sich faszinieren von einem Werk, das auch heute noch aktueller denn je ist.§Ebenfalls beim AtheneMedia Verlag vom selben Autoren sind u. a. erschienen: Romeo und Juliette, Romeo und Julia - Ein Trauerspiel, Timon von Athen, Othello, der Mohr von Venedig, Das Trauerspiel vom Macbeth, Julius Cäsar, Hamlet, Prinz von Dännemark, Ein Sommernachtstraum, Die lustigen Weiber von Windsor, Antonius und Cleopatra, Coriolanus, Cymbeline, Das Leben und der Tod des Königs Lear, Das Winter-Mährchen, Der Kaufmann von Venedig, Der Sturm;oder:Die bezauberte Insel, Die Irrungen, oder die doppelten Zwillinge - Ein Lustspiel, König Lear Die Tragödie des König Lear, Die zween edle Veroneser, Ein St. Johannis Nachts-Traum, Ende gut, alles gutLustspiel in fünf Akten, König Heinrich der vierte, König Heinrich der Fünfte, König Heinrich der Sechste, König Heinrich der Achte, Leben und Tod des Königs Johann, Leben und Tod Königs Richard des zweyten.§Maaß für Maaß oder: Wie einer mißt, so wird ihm wieder gemessen, RICHARD III, Titus Andronicus, Troilus und Cressida, Was ihr wollt, Viel Lärm um nichts, Wie es euch gefällt, Venus und Adonis, Die beiden Edelleute von Verona, Verlorene Liebesmüh, Der Widerspenstigen ZähmungLustspiel in fünf Aufzügen, Shakespeares Sonette§...§Lesen Sie auch Werke von Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Gottfried Herder, Hugo von Hofmannsthal, Frank Wedekind, Aristophanes, Georg Büchner, Molière, E.T.A. Hoffmann, Joseph von Eichendorff, Franz Kafka, Heinrich von Kleist, Theodor Fontane, Platon, Henrik Ibsen u. v. a.:§Nähere Informationen zu diesen und weiteren Werken der Reihe Klassiker der Weltliteratur berühmter Schriftsteller-Größen finden Sie unter www.athene-media.de oder www.athenemedia-verlag.de.

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen