William Shakespeare , Bruno Blume König Lear

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „König Lear“ von William Shakespeare

In seiner populären Tragödie hält uns Shakespeare den Spiegel vor: Wie damals geht es heute noch um Macht und Karriere, Ruhm und Ehre, Familienzusammenhalt, Generationenfrage und Demenz – und natürlich immer um Identität. Der Jugendbuchautor Bruon Blume erzählt König Lear in erfrischend moderner und doch shake­spear‘scher Prosa neu, Anke Feuchtenberger hat 6 groß­formatige Illustrationen beigetragen – eine besondere Ausgabe für alle Shakespeare-­Fans und Shakespeare-Muffel.

Mac Beth fand ich besser. Eher Shakespeare so wie man ihn kennt.

— Buchverrueggt
Buchverrueggt

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen