William Shakespeare Maß für Maß

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maß für Maß“ von William Shakespeare

Aus dem Englischen von Frank Günther Mit einem Essay von Kurt Tetzeli von Rosador Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet. (Matthäus, VII, 1)Vincentio, Herzog von Wien, leidet unter dem allgemeinen Verfall der Sitten in der Stadt. Um sich ein Bild vom Ausmaß der Zustände zu machen, denkt er sich eine List aus: Er übergibt die Amtsgeschäfte zum Schein an den als sittenstreng bekannten Angelo und begibt sich als Mönch verkleidet in die Stadt. Mit strenger Hand greift Angelo nun auch gegen die Sittenlosigkeit durch, verliert aber schnell das Maß für die Gerechtigkeit. Anlaß ist die schöne Isabella ...Ein philosophisches Spiel über die Frage nach Macht und Gerechtigkeit.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen