William Shakespeare Romeo und Julia /Mass für Mass

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Romeo und Julia /Mass für Mass“ von William Shakespeare

Berühmtes Liebesdrama und gemeine Justizklamotte: zweimal Shakespeare in Erich Frieds kongenialer Übersetzung.

'Romeo und Julia': Ein herzzerreißendes Liebesdrama mit traurigem Ausgang. Die klassische Warnung für alle unschuldig Verliebten: was sich Familienangehörige einfallen lassen, wenn ihnen der Schwiegersohn nicht passt.
'Maß für Maß': Ein bitterböses Justizdrama mit – unerwartet – fröhlichem Ausgang. Wie sich Recht und Gesetz zurechtbiegen lassen, damit ein paar Lotterbuben am Ende ordentlich heiraten.

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zweimal Shakespeare in der klassischen Übersetzung von Erich Fried

    Romeo und Julia /Mass für Mass

    The iron butterfly

    10. October 2014 um 23:34

    Erich Fried übersetzte diese beiden Shakespeare-Klassiker. Maß für Maß: Der Schauplatz in diesem Klassiker ist Wien zur Zeit der Herzöge und Statthalter. Vincentio, Herzog seines Zeichens, ist des Regierens und Rechtsprechens müde und will den Ausstieg proben. Er nimmt sich eine Auszeit und tritt die Gerichtsbarkeit an seinen Statthalter Angelo ab. Dieser nimmt die Aufgabe sehr ernst und verurteilt den jungen Adligen Claudio flugs zum Tode durch den Scharfrichter, da er seiner lieben Julia vor der Hochzeit bereits zu nah gekommen ist. Der abwesende Herzog kann bei dieser willkürlichen Schnellgerichtsbarkeit kein Veto einlegen, jedoch wer Shakespeare kennt, weiß, dass er in seinen heiteren Stücken immer für ein rettendes Hintertürchen sorgt. So stellt Maß für Maß ein cleveres Kabinettstückchen im Sinne von Vertrauen, Rechtschaffenheit und ausgleichender Gerechtigkeit dar. Romeo und Julia: Allen bekannt ist der tragische Schauplatz Verona und die Protagonisten-Familien Capulet und Montague, die ihren Streit und Zank durch beinahe alle Reihen leben. Kommt jedoch die Liebe ins Spiel, wie bei Romeo und Julia, die sich bei einer Festlichkeit im Hause Capulet zum ersten Mal in die Augen sehen, ist Name und Familienwappen vergessen. Bekannt ist auch das tragische Ende dieser allzu kurzen Liebe, die keine große Zeit für Verliebtheit hatte. Jedoch ist die Geschichte von Romeo und Julia weniger eine Liebesgeschichte als viel mehr ein Sinnbild für Verblendung durch Zank, Streit und Konsequenzen, für die keiner verantwortlich sein will. Lesens- und erfahrenswerte Klassiker.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks