William Shakespeare The Two Gentlemen of Verona / Die zwei Herren aus Verona

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Two Gentlemen of Verona / Die zwei Herren aus Verona“ von William Shakespeare

Der Versuch, dem besten Freund die Freundin auszuspannen, gilt auch unter heutigen Jugendlichen als unfein; des Freundes Freundin gar vergewaltigen zu wollen, kann jede Männerfreundschaft gefährden. Verlass ist nur auf die Gefühle der Frauen, welche alles zu einem guten Ende führen. Wie in vielen Komödien Shakespeares sind die Diener in The Two Gentlemen of Verona lustiger als ihre Herren, und die moralischen Prinzipien des vielleicht einzigen Hundes auf Shakespeares Bühne sind denen aller Herren ohnehin überlegen. Dieses vergnügliche Frühwerk Shakespeares behandelt Themen, die zeitlos brisant sind, aber nicht immer so offen dargestellt werden konnten, wie das in unserer Zeit möglich ist. In den letzten Jahren hat man sich deshalb auf der Bühne und in der Forschung wieder vermehrt mit den komischen Gefühlsverwirrungen des Quartetts aus Verona beschäftigt.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen