Tragödien

von William Shakespeare 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Tragödien
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Justitia93s avatar

Warum ist Shakespeare großartig? Das ist die Antwort.

Alle 4 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Tragödien"

Shakespeare geht unter die Haut

Geschichten vom Wirken und Untergang Mächtiger sind Shakespeares Tragödien. Doch selbst wenn sich seine Helden des Hochmuts und der Machtgier schuldig machen, wenn sie zu Mördern werden wie zum Beispiel MacBeth, kann ihnen der Zuschauer seine Anteilnahme nicht verweigern.

„Bei Shakespeare fühle ich mich wie zu Hause. Die Zeit, die Welt, die Sprache, alles wird extrem behandelt. Große Liebe, große Gewalt, große Sehnsucht.“ Katharina Thalbach

Innen:

Bei den Tragödien griff Shakespeare auf Chroniken, alte Sagen, Plutarchs vergleichende Lebensbeschreibungen berühmter Griechen und Römer, Senecas Dramen und die Rachetragödien Thomas Kyds zurück. Von 1598/99 bis 1608 entstanden acht der zehn Tragödien Shakespeares. Es sind Geschichten vom Wirken und Untergang Mächtiger und Liebender, in deren tragischen Verstrickungen sich Schuld und Ehrenhaftigkeit durchdringen. Öffentliche Vergehen wie Hochmut, Machtgier und Verstoß gegen die feudalen Normen des Ranges kreuzen sich mit privaten Gebrechen wie Selbsttäuschung, Eifersucht, Verletzung der Familienbande oder der Partnerbeziehung, ohne dass der Zuschauer dem Helden die Anteilnahme verwehren kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746625539
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:1066 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:10.10.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks