William Shakespeare William Shakespeare

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „William Shakespeare“ von William Shakespeare

Combines scholarship with editorial material in this volume, which includes a foreword, list of contents, general introduction, essay on language, contemporary allusions to Shakespeare, glossary, consolidated bibliography, and index of first lines of Sonnets.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Complete Works of William Shakespeare" von William Shakespeare

    William Shakespeare

    Fletcher

    29. July 2008 um 16:52

    Shakespears Werke zu rezensieren, welche in diesem Buch nunmal vollständig abgedruckt sind, würde zum einen zu lange dauern, zum zweiten habe ich noch nicht alles gelesen - was sicher auch noch eine Weile dauern wird. Deshalb will ich mich hier auf das Buch als solches beschränken: Die Bindung ist nicht wirklich ideal und löst sich leider recht schnell. Die Seiten werden manchen zu dünn sein, auch wenn ich daran wenig Anstoß nehme und solche Seiten von anderen Büchern kenne. Doch unerfahrene Leser werden schnell knicke in den Seiten haben. Auch missfiel mir das Fehlen von Zeilennummern, wie ich sie in meiner deutschen Ausgabe habe. Shakespear ist nunmal keine leichte Kost - im Original und damit als Fremdsprache sowiesdo nicht - und es hilft (mir) sich an den Zeilennummern orientieren zu können, wenn man mal in seinen Überlegungen zu einem Satz in der Zeile verrutscht ist. Das Buch macht sich natürlich toll im Regal und kann, da es Teil einer ganzen "Gesamtwerk"-Reihe ist, optisch gut in die Sammlung eingepasst werden. Doch wirklich angetan bin ich von dieser Ausgabe nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks