William T. Close Ebola

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ebola“ von William T. Close

Stöbern in Historische Romane

Das Jahrhundertversprechen

Spannende Familiensaga vor dem Hintergrund der Weimarer Republik

takabayashi

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Interessanter Auftakt

madameeapoe

Der Himmel über unseren Träumen

Spannende (Familien)Geschichte über die deutsche Nachkriegszeit und die große Schuldfrage.

hasirasi2

Unter blutrotem Himmel

Ein biografischer Roman, der in der Besatzungzeit Norditaliens durch die Nationalsozialisten spielt, spannend erzählte Zeitgeschichte.

Magicsunset

Die Strandräuberin

Wieder ein spannender historischer Sylt-Roman! Ich hab ihn verschlungen! Toller Schreibstil und starke Charaktere! Bitte mehr davon!

Pagina86

Die Manufaktur der Düfte

hervorragend recherchiert, spannend und fesselnd geschrieben

Gartenkobold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ebola" von William T. Close

    Ebola

    Jens65

    14. August 2008 um 17:56

    William T. Close gewährt fantastische Einblicke in das Leben der eingeborenen Zairer, beschreibt plastisch und fesselnd das Dorf Yambuku und die Ereignisse während des ersten bekannten Ebola-Ausbruches. Man hat hinterher das Gefühl, als wäre man persönlich dabeigewesen - und fühlt sich den Schwestern, die tatsächlich vor vielen Jahren so unermüdlich gekämpft haben, direkt verbunden. Sehr geschickt gibt William T. Close auch zu verstehen, daß wohl kein Arzt der Welt dieses Virus besser kennt als damals die Schwestern in Zaire. Und er zeigt ganz nebenbei auch die Schwächen des Nonnenordens auf - nämlich seinesgleichen zu Demut aufzurufen und selbst Hochmut zu praktizieren. Ich habe mit der Nonne, die im Buch Veronica heißt, gelacht und gelitten. Es ist das beste Buch, das ich jemals gelesen habe. Vergeblich habe ich versucht, noch eine andere Erzählung über die Ereignisse in Yambuku zu bekommen. Aber ich wäre wohl auch enttäuscht. Für Virologie - Interessierte und Afrika - Liebhaber ein Sahnestück. Als Warnung an die Welt ein Top-Titel. Sehr vorsichtig beschrieben, ohne die Gefährlichkeit des Virus herunterzuspielen - wer einen Sensationsroman erwartet, wird enttäuscht. Ich bin absolut begeistert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.