William Thomsen Chinaleaks

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chinaleaks“ von William Thomsen

Wie viel Leid und Elend kann ein Mensch ertragen? Wann ist ein Inhaftierter durch qualvolle Folter so weit, dass er sich nur noch den Tod wünscht? Nach einem Monat? Oder nach einem halben Jahr? William Thomsen wurde 14 Monate in China festgehalten, fünf lange Wintermonate im gefürchteten Gefängnis der Staatssicherheit. Eine Odyssee grausamer Verhöre, Erniedrigungen und bedingungslosen Ausgeliefertseins. Alleine hätte er es wohl nicht überlebt. Aber es gab Zellengenossen, die ihm Mut machten und Kraft gaben. So auch der jetzige Friedensnobelpreisträger, der ihm half, die Haft zu überstehen und nun diese Geschichte zu erzählen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen