William V. Crockett

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(5)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Vermächtnis der Keltin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Keltin

Bei diesen Partnern bestellen:

Four Views on Hell

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Widerstand am Antoninuswall

    Die Keltin
    Rissa

    Rissa

    13. June 2017 um 20:05 Rezension zu "Die Keltin" von William V. Crockett

    InhaltNördlich des Antoninuswalls, im 2. Jahrhundert nach Christus: Die achtjährige Kaledonierin Neeve, die sehr gut zeichnen kann, muss mitansehen, wie ihr Vater von den Römern hingerichtet wird. Als wenig später das kaledonische Heer von den Römern vernichtet wird und Neeves Mutter und Schwester gefangengenommen und in die Sklaverei verschleppt werden, beginnt ein starker Hass auf die Römer in ihr zu brodeln, und sie schwört sich selbst und ihren Brüdern, die Römer zu bekämpfen, bis das Land von ihnen befreit ist.Zur gleichen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Vermächtnis der Keltin" von William V. Crockett

    Das Vermächtnis der Keltin
    simoneg

    simoneg

    29. September 2012 um 22:17 Rezension zu "Das Vermächtnis der Keltin" von William V. Crockett

    Fortsetzung des Romans "Die Keltin" Historischer Roman aus der Zeit des Kaisers Antoninus Pius - vom Land der Kelten durch das römische Reich bis zu den Toren der ewigen Stadt, die im Rausch des überschäumenden Lebens langsam verfällt. Der Antoninuswall ist zwar zerstört - aber auch die keltischen Stämme. Verzweifelt begibt sich die schöne, eigensinnige Keltin Neeve auf die Suche nach den beiden Menschen, die ihr alles bedeuten: ihre große Liebe Vectis, römischer Centurio, und ihr stolzer Bruder Taranis, der als Anführer der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Keltin" von William V. Crockett

    Die Keltin
    Koka18

    Koka18

    27. May 2010 um 08:03 Rezension zu "Die Keltin" von William V. Crockett

    Also mir persönlich war dieses Buch zu langweilig,nach über 300 Seiten habe ich es aufgegeben. Die Story (soweit ich sie gelesen hab) ist eigentlich ganz gut,wenn das nicht so in die Länge gezogen wäre dann wäre es sicherlich ein top Buch.

  • Rezension zu "Die Keltin" von William V. Crockett

    Die Keltin
    simoneg

    simoneg

    24. June 2009 um 22:57 Rezension zu "Die Keltin" von William V. Crockett

    Das Taschenbuch hat 665 Seiten, ist also ein richtiger Schinken. Die Geschichte spielt zu Zeiten Kaiser Antonius´. Das Römische Reich steht im Zenit seiner Macht. Nur im Norden Britanniens machen die keltischen Stämme immer wieder Ärger. Augezeigt werden die Geschichten des Römers Vectis, der später als Präfekt im lezten Vorposten Britanniens landet und der Keltin Neeve, die mit ihren Brüdern auf einen Aufstand gegen die Römer arbeitet. Doch dann lernt Neeve Vectis besser kennen und die beiden verlieben sich... Dazu gibt es noch ...

    Mehr