Willy Ronis Willy Ronis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Willy Ronis“ von Willy Ronis

C'est la vie Produced in close cooperation with Willy Ronis and featuring images from his archive, this book traces the career of one of France's most remarkable photographers, to whom, along with Doisneau, Cartier-Bresson, and Brassai, we owe our romantic vision of Paris.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Willy Ronis" von Willy Ronis

    Willy Ronis
    Bri

    Bri

    08. August 2007 um 15:26

    Ein sehr schönes Buch mit ausgewählten Fotografien von Willy Ronis. Zum Teil sehr skurril anmutende Fotos / Situationen. Immer direkt aus dem Leben - also quasi wirklich La vie en passant eingefangen. Natürchlich sind auch einige der bekannstesten Fotos von Ronis aufgenommen worden, aber es gibt durchaus vieles neu zu entdecken - so war es zumindest für mich. Ein sehr schönes Buch, dass ich immer wieder gerne in die Hand nehme.

    Mehr