Willy van Doorselaer Ich heiße Kaspar

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich heiße Kaspar“ von Willy van Doorselaer

Kaspar leidet an Alphabetismus. Für Nichteingeweihte: Er liest alles, was er in die Hände bekommt. Das ist zwar schrecklich, weil unheilbar, aber nicht tödlich. Seine Mutter, die im Krankenhaus liegt, hätte es lieber, wenn er andere Dinge täte. Gleichzeitig ist sein Vater mit seinem Beruf unzufrieden und die Mutter seiner besten Freundin ist depressiv. Zu allem Unglück verliebt sich Kaspar auch noch in seine Lehrerin. Und wenn Kaspar gar nicht weiterweiß, fährt er mit der Straßenbahn. Nicht zu vergessen Kaspars Zauberwort »Moslievau«, das fast immer hilft.»Ein großartiges, ebenso vergnügliches wie kluges Buch. Aber bitte, bitte, geben Sie es auch Ihrem Kind.« Buchkultur

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen