Wilma Pause

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Zu Hause ist Kevin ganz anders

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustig

    Zu Hause ist Kevin ganz anders
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    20. October 2015 um 21:55 Rezension zu "Zu Hause ist Kevin ganz anders" von Wilma Pause

    Frau Pause weiß wovon sie schreibt, sie ist schliesslich Lehrerin. Wenn die Biografie stimmt ist sie knapp vierzig also schon ziemlich abgebrüht im Beruf. Ich fand das Buch sehr lustig und humorvoll , anders als bei Herrn Möller und "Isch geh Schulhof" ist die Thematik hier ein wenig anders. Geheimstadt ist eher gutbürgerlich und die Eltern eher überfürsorglich ( die meisten jedenfalls), halt die die ihre Kinder nicht irgendwo vergessen .Ich weiß auch nicht wie wir als Generation ohne Handy und co überlebt haben, aber meine ...

    Mehr
  • Ein ironischer Blick auf die Elternarbeit

    Zu Hause ist Kevin ganz anders
    Janna_KeJasBlog

    Janna_KeJasBlog

    02. May 2015 um 13:51 Rezension zu "Zu Hause ist Kevin ganz anders" von Wilma Pause

    Inhalt: Frau Pause ist Lehrerin, das bedeutet nicht "nur" Unterrichtsvorbereitung, korrigieren von Arbeiten u.ä., nein auch Eltern spielen eine große Rolle - und darum geht es in diesem Buch: Elternarbeit. 4 von 5 Sternen Das Buch ist gelungen und nachvollziehbar geschrieben. Ob der Leser nun selbst Elternarbeit praktiziert oder ein Elternteil ist: jeder kann sich in diesem Buch wiederfinden. In 5 Kapiteln beschreibt Wilma Pause viele Situationen bei denen die Elternarbeit im Fokus steht - der Schüler ist nur Ausgangspunkt der ...

    Mehr
  • Nicht die Schüler machen den Lehrern das Leben zur Hölle – nein, es sind die Eltern!

    Zu Hause ist Kevin ganz anders
    AusZeit-Mag

    AusZeit-Mag

    05. February 2014 um 21:17 Rezension zu "Zu Hause ist Kevin ganz anders" von Wilma Pause

    ~Inhalt~ Wilma Pause ist Lehrerin für Geschichte und Deutsch und unterrichtet in einer Gesamtschule in einer deutschen Provinz. In diesem Buch bringt sie ihre Alltags-Erlebnisse mit Schülern und nervigen Eltern auf das Papier. In kurzen, lustigen Episoden erzählt sie von Elternsprechtagen und dergleichen … ~Einschätzung~ Ich nehme an, dass Wilma Pause nicht der richtige Name der Autorin ist, da sie nach Erscheinen dieses Buches wahrscheinlich ein noch schwereres Los mit den Eltern hätte, als ohnehin schon. Nachdem bei uns zu ...

    Mehr