Atomschiki

Cover des Buches Atomschiki (ISBN: 9783844228229)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Atomschiki"

Die beschauliche Welt des Berliner Aussteigers Marcel, der in einem Cottage auf einer kleinen Insel an der irischen Westküste lebt, wird jäh gestört. Auf See von einem Frachter ausgesetzt stranden auf der idyllischen Insel ein kauziger russischer Wissenschaftler und sein Begleiter nach einer langen beschwerlichen Reise , die in Kasachstan begann. In einem kleinen aber schweren Koffer transportieren sie ein Rohr gefüllt mit Plutonium, das die internationale Atommafia in London schon erwartet. Die beiden Russen zwingen Marcel und seine Gäste, Britta und Walter, ein Freundespaar aus Berlin, sie mit dem brisanten Koffer nach London zu bringen. Auf der Fahrt dorthin kommt es auf der historischen Seebrücke in Bangor (Wales) zu einem dramatischen Hubschrauberüberfall, der für die Beteiligten jedoch glimpflich verläuft. Währenddessen macht in Lagos, Nigeria, ein moslemischer Kurier beim Chef des Plutonium Kartells Druck, damit die rechtzeitige Lieferung des versprochenen Materials in London erfolgt. Das hat für ihn letale Folgen. In der Klosterstadt Sergiew Posad (früher: Sagorsk) bei Moskau und später bei Uzungöl, einem Bergsee an der türkischen Schwarzmeerküste nahe der georgischen Grenze, treffen sich russische und englische Geheimdienstleute, die das aktuelle internationale Geschäft mit angereichertem Uran und Plutonium zur Herstellung von („schmutzigen“) Atombomben durch Schwellenländer und Terroristen für den Leser anschaulich beleuchten. Auch in Wien, bei der Internationalen Atomenergiebehörde, ist der Plutoniumschmuggel ein Thema. Dr. Thomas Torfhaus, genannt Teteh, der zwielichtige Chef der atomrechtlichen Genehmigungsbehörde, trifft sich dort zu konspirativen Gesprächen. Britta und Walter, sind inzwischen von ihrem Abenteuerurlaub mit Marcel aus Irland nach Berlin zurückgekehrt. Britta ist die große alte Liebe Marcels, beide denken heimlich und oft an ihre gemeinsame amouröse Vergangenheit. Walter ist ein früherer Kollege Marcels, als sie zusammen noch wissenschaftlich in der Nuklearforschung am Berliner Hahn-Meitner-Institut tätig waren. Die Schilderungen ihrer grundverschiedenen ost- bzw. westdeutschen Biografien stellen auch ein Stück Zeitreise dar. Eines Sonntagsmorgens treibt Walter tot im Landwehrkanal. Die Kommissare Grösch und Ehrenberg verhören Britta und bekommen heraus, dass Walter womöglich bei seinem Irlandbesuch den beiden Russen in einem unbeobachteten Augenblick das Plutonium abgenommen, durch Gewichte im Koffer ersetzt hat.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844228229
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:144 Seiten
Verlag:epubli GmbH
Erscheinungsdatum:02.08.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks