Wimmer Wilkenloh

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(14)
(8)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

Hungergeist

Bei diesen Partnern bestellen:

Spurensuche am Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Donnergrollen

Bei diesen Partnern bestellen:

Eidernebel

Bei diesen Partnern bestellen:

Poppenspäl

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuermal

Bei diesen Partnern bestellen:

Hätschelkind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schade um die verschwendete Zeit

    Hungergeist
    Shanna1512

    Shanna1512

    04. August 2015 um 12:17 Rezension zu "Hungergeist" von Wimmer Wilkenloh

    150 Seiten hätten gereicht und selbst dann wäre von Spannung keine Spur gewesen. Es ist das erste Buch welches ich von diesem Autor gelesen habe und es wird mein letzte sein. Seitenweise, langatmige Beschreibungen verschiedener Örtlichkeiten und Begebenheit. Am meisten hat mich das Meistergeschwafel genervt. Wenn ich einen Krimi lese, will ich die Tat und die Aufklärung, fertig.

  • Ein Krimi, der viel im 2. Weltkrieg spielt

    Donnergrollen
    Leuchtturmwaerterin

    Leuchtturmwaerterin

    25. April 2015 um 18:42 Rezension zu "Donnergrollen" von Wimmer Wilkenloh

     Meine Güte, das war aber eine schwere Geburt. Dieses Buch hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Ich habe immer geschwankt zwischen weglegen und weiterlesen. Nie war ich wirklich gefesselt, aber trotzdem wollte ich doch wissen was sich der Autor dabei gedacht hat. Als erstes muss ich sagen, hatte ich das vorherige Buch weggelegt, weil ich nicht schon wieder ein Buch über den 2. Weltkrieg lesen wollte. Als ich dann mit diesem begann ging es, ach welch Wunder, um den 2. Weltkrieg. Also hab ich Zähne knirschend weitergelesen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hätschelkind" von Wimmer Wilkenloh

    Hätschelkind
    jennyjenny

    jennyjenny

    10. September 2012 um 10:39 Rezension zu "Hätschelkind" von Wimmer Wilkenloh

    Dieser Roman hat alles, was ich mir von einem Krimi wünsche, Spannung, gute Hauptdarsteller und interessante Hintergründe. Mehr davon, fünf Sterne!

  • Rezension zu "Eidernebel" von Wimmer Wilkenloh

    Eidernebel
    Birgit.Pauls

    Birgit.Pauls

    23. April 2011 um 17:23 Rezension zu "Eidernebel" von Wimmer Wilkenloh

    Eiderstedt - Land der Kirchen. 18 Kirchen gibt es in der Landschaft Eiderstedt, viele von ihnen werden in diesem Buch detailgenau beschrieben. Eidernebel ist aber kein Reiseführer durch Eiderstedts Kirchen, sondern ein Krimi vom Feinsten. Grausige Morde geschehen innerhalb kürzester Zeit in der sonst so friedlichen Landschaft. Die Opfer werden in oder vor Kirchen Eiderstedts gefunden. Hinzu kommt, dass fünf Jahre zuvor eine Frau am Deich des kleinen Örtchens Reimersbude ermordet wurde und der Mord nie aufgeklärt werden konnte. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eidernebel" von Wimmer Wilkenloh

    Eidernebel
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    20. April 2011 um 22:48 Rezension zu "Eidernebel" von Wimmer Wilkenloh

    Witzwort bei Husum ist eigentlich ein ruhiger Ort, aber dann wird in der Kirche eine tote Frau gefunden, fürchterlich zugerichtet. Kommissar Jan Swensen hat es nicht leicht mit den Ermittlungen und gerät unter Druck. Denn es werden weitere ermordete Frauen in der Region aufgefunden, alle in Kirchen. Ein Serienmörder also? Aus dem kirchlichen Umfeld vielleicht? Spielt es eine Rolle, dass fast alle der toten Frauen bei einem Lebensmitteldiscounter gearbeitet und sich bei der Konzernleitung unbeliebt gemacht haben? Und was hat das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hätschelkind" von Wimmer Wilkenloh

    Hätschelkind
    Jens65

    Jens65

    05. July 2008 um 21:06 Rezension zu "Hätschelkind" von Wimmer Wilkenloh

    Ein beeindruckender literarischer Krimi aus deutscher Feder - den Konflikt zwischen dem kindlichen Drang zur Maßlosigkeit und der Grenzen setzenden Autorität der Eltern schildernd.