Winfried Pentz Falkengrund

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Falkengrund“ von Winfried Pentz

Kapitän Carl Christoph Henningsen kreuzte Mitte des achtzehnten Jahrhunderts erfolgreich zwischen den Nordseehäfen und Südamerika. Später setzte er sich zur Ruhe, erwarb das Gut Falkengrund und gründete eine Familie. Sein durch regen Handel erworbener Reichtum, vor allem Gold - und Silberbarren, lag fortan in einer Waldhütte. Er sollte seine Nachkommen und die seines Bruders, der in Hamburg im Kaffeehandel tätig war, vor Unglück und Armut bewahren. Beide Familienstämme der Henningsen hielten im neunzehnten Jahrhundert bei Hunger - und Handelskrisen sowie persönlichen Verfehlungen eng zusammen. Genauer betrachtet hat jedoch der erfolgreich geführte Landbau auf Falkengrund den Aufbau der leistungsfähigen, aber auch anfälliger werdenden städtischen Unternehmen des Hamburger Familienzweiges mehrfach gesichert.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen