Winfried Schwabe Lernen mit Fällen, Strafrecht Allgemeiner Teil

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lernen mit Fällen, Strafrecht Allgemeiner Teil“ von Winfried Schwabe

Das Buch erfüllt folgende Zwecke:§§Der Bearbeiter erlernt anhand der Fälle die Strukturen und die klausurrelevanten materiell-rechtlichen Fragestellungen aus dem Allgemeinen Teil des Strafgesetzbuches.§§Gleichzeitig erlernt er im Rahmen der Klausurenlehre die Technik, um das erworbene Wissen dann auch vernünftig zu Papier zu bringen, also eine Klausur oder Hausarbeit erfolgreich schreiben zu können.§§Dabei unterstützen ihn umfassende Lösungsskizzen zum jeweiligen Fall, die zunächst Schritt für Schritt den materiell-rechtlichen Weg zum Ergebnis aufzeigen. Dann folgen ausformulierte Musterlösungen im klassischen Gutachtenstil. Diese erklären, wie der Leser den gerade erlernten Stoff in der Klausur oder Hausarbeit richtig darstellt: Wie er richtig subsumiert, mit welchen Formulierungen er beim Gutachten arbeiten muss, wie er dort Wichtiges von Unwichtigem trennt, welche Fehler er bei der Darstellung vermeiden sollte und wie er einen Meinungsstreit zutreffend behandelt und löst.§§Das Buch richtet sich vordringlich an Anfänger, die sich mit der Materie vertraut machen wollen. Im Rahmen der Fälle wird eine gründliche und umfassende, gleichwohl aber stets klausurnahe Einarbeitung ermöglicht. §§Der fortgeschrittene Student und auch der Examenskandidat können anhand der Fälle ihren Wissensstand überprüfen, vertiefen und auf denneuesten Stand der Dinge bringen.§§Winfried Schwabe ist Rechtsanwalt in Köln. §Seit über 15 Jahren arbeitet er als Repetitor, AG- und Klausurenkursleiter. §Er ist ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln und Autor zahlreicher Lehrbücher.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen