Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

OCM_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

„Harras − der feindliche Freund“ von Winfried Thamm

Der Roman „Harras − der feindliche Freund“ handelt von einer alten Freundschaft, die zerbrochen ist. Nach Jahrzehnten treffen sich die beiden Männer unverhofft wieder − das Wiedersehen hat folgenschwere Auswirkungen auf ihr Leben.
„Jetzt in diesem Augenblick möchte ich ihn töten. Ihn, meinen alten Freund und meinen neuen Feind: Harras.“

Seid ihr neugierig geworden, so laden wir euch herzlich zu einer Leserunde ein.

Dazu verlosen wir 6 signierte Exemplare von „Harras − der feindliche Freund“.

Nach jahrzehntelanger Unterbrechung und durch ein „zufälliges“ Wiedersehen lassen Henning Wennemann und „Harras“ Stelzer ihre früher so verschworene Freundschaft wieder aufleben.
Von alten Missverständnissen gereinigt, genießen sie diese in vollen Zügen. Harras eröffnet Henning die aufregende und zwielichtige Welt der Reichen und Schönen in teuren Restaurants, exklusiven Clubs und auf millionenschweren Segeljachten. Doch das hat seinen Preis ...

Die Leseprobe im PDF-Format findet ihr hier.

Mehr Informationen über unseren Autor Winfried Thamm könnt ihr in seinem Autorenporträt nachlesen.
Er wird auch selbst an der Leserunde teilnehmen und freut sich auf den Austausch mit euch.

Um euch für die Leserunde zu bewerben und eins von sechs Rezensionsexemplaren zu gewinnen, beantwortet folgende Frage:
Wie wäre das bei euch? Hätte die Neugier gesiegt?
Hättet ihr euch auf ein Treffen mit Harras eingelassen?


Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken allen die Daumen.
Die Bewerbung läuft bis einschließlich 5. Mai 2015.
Auch diejenigen, die nicht zu den glücklichen Gewinnern gehören, sind natürlich herzlich zum Mitlesen eingeladen.

Wir freuen uns auf eine spannende Leserunde mit euch!

***Wichtig***

Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur zeitnahen und aktiven Diskussion in allen Leseabschnitten, sowie zum Schreiben einer Rezension verpflichtet.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt.


Autor: Winfried Thamm
Buch: Harras

tweedledee

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Herzlichen Dank für die Einladung zur Leserunde. Der Klappentext klingt vielversprechend, ich frage mich was der Preis ist, den Henning Wennemann zahlen muss.

"Wie wäre das bei euch? Hätte die Neugier gesiegt?
Hättet ihr euch auf ein Treffen mit Harras eingelassen?"

Die Frage kann ich erst mal nur generell beantworten. Im Prinzip käme es darauf an wer derjenige ist und weswegen die Freundschaft zerbrochen ist.
Generell bin ich nicht für's Aufgewärmte. Wenn eine Freundschaft aus dem ein oder anderen Grund zerbrochen ist lässt sich das schwer wieder kitten. Auch wenn ich neugierig wäre, ich denke ich hätte mich nicht auf ein Treffen mit Harras eingelassen.

steffiZDF

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,
die Leseprobe hat mich sehr neugierig gemacht!
Ich weiß nicht ob ich so neugierg wäre... es kommt schließlich darauf an, warum die Freundschaft zerbrochen ist. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass es sehr schwer ist eine kaputt gegangene Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Meist wird es nie mehr so wie es vielleicht einmal war. Aus diesem Grund, würde ich es wahrscheinlich nicht tun.

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kleinemaus2013

vor 3 Jahren

Kapitel 24 bis 28 (Seiten 121–151)
Beitrag einblenden

Komisch das Henning sich von Helen nur per Brief verabschiedet. Man könnte meinen ihn plagt das schlechte Gewissen. Die Yacht ist ganz nach Harras Geschmack. Viel Protz und schöner Schein.

kleinemaus2013

vor 3 Jahren

Kapitel 29 bis 35 (Seiten 152–182)
Beitrag einblenden

Das Anastasia eine Edelprostituierte ist hab ich mir fast gedacht. Man konnte sich das schon irgendwie denken anhand ihres Auftretens. Durch den ganzen Streit an Bord wird Harras nicht grade sympathischer. Henning ist Anastasia total verfallen. Und dann taucht auch noch Harras mit ihr als “Anna“ bei Henning zu Hause auf. Ob das mal gut geht?

kleinemaus2013

vor 3 Jahren

Fazit/Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Winfried-Thamm/Harras-1110244541-w/rezension/1160405893/
Hier meine Rezension

Thamm

vor 3 Jahren

Fazit/Eure Rezensionen

Ich danke euch für eure Rezensionen und verspreche euch mit dem zweiten Band "Harras - Alles wird böse noch mehr Spannung, einen größeren Einblick in Hennings und Harras Lebenswelten und ein wunderbar dramatisches Finale. Das Bild zeigt mich bei der Buchpremiere am 12.06.2015 im Essener Grend.

1 Foto

Thamm

vor 3 Jahren

Kapitel 24 bis 28 (Seiten 121–151)

Ja, Henning hat Skrupel, allein wegzufahren. Das hat er noch nie gemacht.

Thamm

vor 3 Jahren

Kapitel 29 bis 35 (Seiten 152–182)

Das wird sich im zweiten Harras-Roman zeigen: "Harras - Alles wird böse". Unbedingt kaufenund lesen!!!

abetterway

vor 3 Jahren

Fazit/Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Winfried-Thamm/Harras-1110244541-w/rezension/1161122387/

Vielen lieben Dank das ich das Vuch lesen durfte!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.