Winona LaDuke Last Standing Woman

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Last Standing Woman“ von Winona LaDuke

"Donnervogelfrau" lautet der indianische Name der Autorin. Wie treffend er ist, belegt ihr Erstlings-Werk "Last Standing Woman". Kraftvoll und bewegend schildert sie darin aus der Perspektive der Unterdrückten die authentische Geschichte ihres Stammes, der sich selbst "Anishinaabe" - Menschen - nennt, und seines Reservats "Weiße Erde". Es ist eine Geschichte von Entrechtung und Demütigung, von Alkoholismus und sexuellem Missbrauch, aber auch eine von Liebe, Stolz und Hoffnung im leidenschaftlichen Kampf um das eigene Land und die fast schon verlorene Identität. 1862 beginnend, spannt die Indianer-Saga den Bogen über sieben Generationen bis zu einer versöhnlichen Zukunftsvision im Jahr 2018. Er folgt dabei nicht chronologisch dem Schicksal einer einzelnen Figur oder eines Clans, sondern fügt Episoden aus verschiedenen Zeitabschnitten zu einem Mosaik zusammen. Dreimal kehrt darin eine Frau namens "Last Standing Woman" wieder, als Verkörperung ungebrochener Stärke und einer indian ischen Weisheit, die weit über die Welt des Reservats hinaus Bedeutung hat.

Stöbern in Historische Romane

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Last Standing Woman" von Winona LaDuke

    Last Standing Woman
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. August 2011 um 11:54

    Eine wunderbare, spannende und anspruchsvolle Saga über eine Geschichte, die sich über viele Generationen verbreitete. Ein Buch voller Menschen, die kämpfen können, die ihr Leben nach den Regeln und Traditionen ihrer Kultur gestalten wollen und deshalb immer wieder Erniedrigung und Schlimmeres erfahren mussten. Wer sich für eine wahre und lebensnahe Erzählung der Geschichte von Indiander interessiert ist bei diesem Buch genau richtig. Ich kann es nur weiterempfehlen.

    Mehr