Wir sind Helden

 4.4 Sterne bei 45 Bewertungen

Alle Bücher von Wir sind Helden

Wir sind HeldenInformationen zu Touren und anderen Einzelteilen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen
Wir sind HeldenWir Sind Helden 'Muss das so?'
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir Sind Helden 'Muss das so?'
Wir sind HeldenInformationen zu Touren und anderen Einzelteilen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen
Wir sind HeldenPoptastik Conversation, 2 Audio-CDs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Poptastik Conversation, 2 Audio-CDs
Wir sind HeldenBring mich nach Hause
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bring mich nach Hause
Bring mich nach Hause
 (0)
Erschienen am 01.08.2011

Neue Rezensionen zu Wir sind Helden

Neu
TrenchcoatGirls avatar

Rezension zu "Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" von Wir sind Helden

Ein (Log)Buch
TrenchcoatGirlvor 3 Jahren

Es hat lang gedauert, dieses Buch fertig zu lesen, hauptsächlich weil der Leser im ersten Teil des Buches die "Autoren" noch nicht so gut kennt, um sich arg für ihre Ereignisse und die älteren Touren und Einzelheiten zu interessieren (außer, wenn es um richtige Fanatiker geht, was nicht mein Fall ist). Klar kennt man die Gruppe sehr gut, was die Musik und die Songs angeht, aber man ist anfangs nicht sicher, ob man wirklich alles über sie unbedingt wissen will.

Durch das Lesen habe ich jedoch eine meiner Lieblingsgruppen besser kennen gelernt, es hat sich schon gelohnt, es fertig zu lesen. Und es geht nicht um sensationelle geheime Details über sie, sondern um ihre Geschichte im Laufe der Jahre, um ihre 3 Alben, die unzähligen Touren und wie sich das ganze Entwickelt hat. Es war schon interessant, die Welt der Musik aus ihrer ironischen Perspektive zu betrachten.

Seite nach Seite wird man tatsächlich von den Geschichten der Helden mehr und mehr hineingezogen, was in den ersten Seiten kaum passiert.

Es handelt sich eigentlich um kein richtiges Buch, schon eher ein Logbuch, das könnte man genauso im Internet finden in der Form eines Blogs, und tatsächlich besteht das Buch auch aus alten Einträgen des offiziellen Blogs. Der Register ist daher sehr direkt und informell, so hat man das Gefühl, die Helden hätten gerade gechattet oder in einem Café zusammen geschwätzt (die Einträge sind oft sehr kurz und in Form eines Dialogs zwischen ihnen), und das hat das Lesen sehr leicht fallen lassen.

Im Nachhinein kann man sagen, dass ich den ersten Teil des Buches wahrscheinlich jetzt besser schätzen könnte, da ich die Gruppe einigermaßen besser kenne und somit schneller in die Erzählungen hineingezogen wäre.

Kommentieren0
1
Teilen
Holdens avatar

Rezension zu "Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" von Wir sind Helden

Rezension zu "Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" von null null
Holdenvor 8 Jahren

Das haben die beiden Musikexpress-Töffels Koch und Winkler schon ganz gut hingekriegt. Immer unterhaltsam und manchmal auch sehr persönlich.

Kommentieren0
8
Teilen
L

Rezension zu "Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" von Wir sind Helden

Rezension zu "Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" von null null
Lyravor 8 Jahren

Ein Tagebuch von den Helden? Das musste ich natürlich haben und ich bekam es von meiner Freudin zum Geburtstag. Mit ihr war ich schon zweimal auf einem Heldenkonzert. Ich mag die Helden, eine sympatische Band mit schönen Liedern, guten Texten und wie es scheint ohne große „Starallüren“.

Hmm erstmal klingt so ein Tourtagebuch ja gar nicht so spannend. Aber es liest sich erstaunlich gut und ist zudem stellenweise sehr witzig und erfrischend. Zudem ist das Tourtagebuch erstaunlich ehrlich und bietet einige interessante Infos. Man lernt die Leute neben und um die Helden drumrum kennen und hat einen guten Einblick in den Alltag der Band zwischen Touren, Proben, Aufnehmen, Songsschreiben, Tv-/Radioauftritten und was da sonst noch so ansteht. Das Buch besteht aus den Original Tagebucheinträgen, die hauptsächlich von Judith regelmäßig auf der Heldeninternetseite veröffentlich wurden und wird immer wieder durch Kommentare, Erklärungen und Bilder (schwarz-weiß) ergänzt. Das Tagebuch beginnt im März 2000 und endet im Sommer 2007.

Ein bisschen noch etwas zum Inhalt, was mir besonders gefallen hat/ ich besonders interessant fand. Aber Vorsicht sicht könnte eventuell

!!! SPOILER !!!! enthalten!

- Die Helden lernen sich beim „Kontaktstudiengang Popularmusik“ kennen.
- Zunächst haben sie einen anderen Bassisten, weil Mark „eigentlich“ Arzt ist und eine zunächst ganz andere „Zukunft“ in Aussicht hat. Schließlich gelingt ihm aber doch beides, er wird Arzt und geht mit den Helden auf Tour.
- Die Helden haben Robins. So wie jeder Held eben einen Robin haben muss, so wie Superman einen hat. Die Robins erledigen „Geheimaktionen“ für die Helden. (gerade diesen Teil fand ich unglaublich spannend – erleuchtet mir nun auch „Denkmal“ *g*)
- Am Anfang haben die Helden noch alle T-Shirts in Secondhandläden gekauft und selbst bemalt! Die späteren T-Shirts waren Scans der handgemalten „Guten-Tag Shirts“
- Der Bittebitte-Mann lol
- Verwechslungen bei den Videodreharbeiten – Judith stellt eine Verkäuferin in einer Imbissbude dar und es gab doch tatsächlich Passanten, die sich über die schlechte Bedienung beschwerten….

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks