Wladimir Kaminer

(1.634)

Lovelybooks Bewertung

  • 1422 Bibliotheken
  • 39 Follower
  • 24 Leser
  • 165 Rezensionen
(256)
(585)
(587)
(147)
(59)
Wladimir Kaminer

Lebenslauf von Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. 1990 entschloss er sich die Sowjetunion zu verlassen. Er lebt heute mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Kaminer veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Musik-Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte »Russendisko«. Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. 2012 kommt die Verfilmung seines Bestsellers in die deutschen Kinos. 2011 erschien mit "Liebesgrüße aus Deutschland" Kaminers aktueller Erzählband.

Bekannteste Bücher

Ausgerechnet Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben ist keine Kunst

Bei diesen Partnern bestellen:

Goodbye, Moskau

Bei diesen Partnern bestellen:

Coole Eltern leben länger

Bei diesen Partnern bestellen:

Onkel Wanja kommt

Bei diesen Partnern bestellen:

Russendisko

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine kaukasische Schwiegermutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine russischen Nachbarn

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebesgrüße aus Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben ist kein Joghurt

Bei diesen Partnern bestellen:

Salve Papa!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben im Schrebergarten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beste Unterhaltung, wie sie nur Wladimir Kaminer zu Buche bringt :-)

    Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß

    VeraHoehne

    23. November 2017 um 16:14 Rezension zu "Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß" von Wladimir Kaminer

    Autor:Wladimir Kaminer wurde am 19.07.1967 in Moskau geboren, wo er nach der Schule eine Ausbildung als Toningenieur für Theater und Rundfunk und ein Dramaturgie-Studium am Moskauer Theaterinstitut absolvierte. Seit 1990 lebt er in Berlin-Prenzlauer Berg, wo er 1995 auch seine Frau Olga kennenlernte und mit ihr eine Familie gründete. Zu dieser Familie gehören die inzwischen erwachsenen Kinder Nicole und Sebastian, die Familien-Katzen und Wladimirs Mutter, die eine Wohnung im gleichen Haus bewohnt. Bekannt wurde er durch die ...

    Mehr
  • Für alle, die sich gerne von humorvollen Geschichten mit ernstem Hintergrund unterhalten lassen

    Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger

    Claudia_E_Schulze

    01. November 2017 um 13:48 Rezension zu "Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger" von Wladimir Kaminer

    Dies ist mindestens schon das vierte oder fünfte Buch, dass ich von Wladimir Kaminer lese bzw. höre. Ich liebe seinen humorvollen Schreibstil und seine Art, wie er vom Alltag bis zur Weltpolitik alles durch die deutsch-russische Brille betrachtet und  so treffend und witzig beschreibt, dass man oft einfach laut herauslachen muss. Diesmal ist also seine Mutter, ihre Katze und ihr Staubsauger dran: Die Mutter, die sich das Schreiben der Krankenkasse zur Organspende zu sehr zu Herzen nimmt, weil sie in ihrer Jugend gelernt hat, ...

    Mehr
  • Ein Kaminer wie man ihn kennt

    Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß

    seschat

    31. October 2017 um 16:15 Rezension zu "Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß" von Wladimir Kaminer

    Nachdem der beliebte und zu recht erfolgreiche deutsche Autor Wladimir Kaminer bereits seiner Mutter und seiner Schwiegermutter ein Buch gewidmet hat, handelt das neueste Werk von seiner Frau Olga. Olga, die auf Sachalin zur Welt gekommen ist, ist und bleibt für den Autor trotz der langjährigen Ehe ein Mysterium. Denn Olga ist unkonventionell und vielseitig interessiert. Ob nun als Schriftstellerin oder als Hausfrau, sie macht ihr Ding. So liebt sie es beispielsweise, immer wieder dieselben Bücher zu lesen, alte Musik von The ...

    Mehr
  • Leseempfehlung

    Ausgerechnet Deutschland

    Frankapo

    31. October 2017 um 10:37 Rezension zu "Ausgerechnet Deutschland" von Wladimir Kaminer

    Wie immer bei Herrn Kaminer ein sehr lustiges Buch das mal wieder an Aktualität gewonnen hat!

  • Wladimir Kaminer erzählt Geschichten über seine Heimat

    Goodbye, Moskau

    Beluri

    09. September 2017 um 22:33 Rezension zu "Goodbye, Moskau" von Wladimir Kaminer

    Wladimir Kaminer ist ein russischer Auswanderer, der schon seit mehreren Jahren in Deutschland lebt. In diesem Hörbuch erzählt er verschiedene Geschichten über Russland und die dortige Bevölkerung. Die Themen sind dabei ganz unterschiedlich und reichen von familiären Erlebnissen, über Geschichten aus seiner Zeit in der russischen Armee, bis zum weltpolitischen Geschehen. Man darf sich darunter aber weder eine Gesellschaftskritik, noch eine Meinung zu Putins Politik erwarten. Dennoch gibt es einige Anmerkungen zur Politik und auch ...

    Mehr
  • Mama Kaminer mal genauer vorgestellt...

    Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger

    MissRose1989

    29. April 2017 um 04:02 Rezension zu "Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger" von Wladimir Kaminer

    Das Cover zeigt mal Wladimir Kaminer mit seiner Mutter, die hinter ihrem Sohn steht und ihm die Hand auf die Schulter legt, das erinnert etwas an ein Familienporträt, wie man es aus vielen Fotostudios kennt. Wladimir Kaminer bleibt in dem Thema, nun schreibt er ein Buch über seine Mutter, die im stolzen Alter von 84 Jahre einiges erlebt hat und das packt Wladimir Kaminer mit seiner besonderen Art des Erzählens in 33 kleine Geschichten, die viel über das Leben aussagen. In den Geschichten spürt man immer wieder, dass Frau Kaminer ...

    Mehr
  • Berlin bei Nacht mit Wladimir Kaminer...

    Onkel Wanja kommt

    MissRose1989

    29. April 2017 um 03:45 Rezension zu "Onkel Wanja kommt" von Wladimir Kaminer

    Das Cover zu Onkel Wanja kommt ist wirklich schön gestaltet, es zeigt Wladimier Kaminer am Bahnhof mit einem Strauss Blumen, wie er auf Onkel Wanja wartet und das passt einfach nur wahnsinnig gut zu dem Buch. Onkel Wanja möchte gerne noch einmal Berlin sehen, weil er sein Ende kommen sieht, aber der Traum, den Onkel Wanja vom Goldenen Westen hat, kommt dann einfach in der Realität nicht wirklich durch, aber das zeigt wieder, dass Traum und Wirklichkeit eben immer auseinander liegen. Wladimier Kaminer erzählt gerne über seine ...

    Mehr
  • Berlin aus Kaminer-Sicht...

    Ich bin kein Berliner

    MissRose1989

    29. April 2017 um 03:34 Rezension zu "Ich bin kein Berliner" von Wladimir Kaminer

    Der Bär gehört schon nach Berlin und deswegen findet man ihn auch auf dem Cover von Wladimier Kaminers Buch, Bären mit Bier - Berlin auf eine feine Art, passende zum Buch. Berlin ist immer eine Reise wert, nach der Lektüre von dem etwas ungewöhnlichen Stadt-Portraits von Wladimir Kaminer  umso mehr, weil er zeigt in seinem Buch Facetten der Stadt, die man vielleicht nicht so erwartet, weil man sieht Berlin durch die Augen von Wladimier Kaminer, der schon lange in der Stadt lebt, auch wenn er kein Berliner ist, aber trotzdem schon ...

    Mehr
  • Ein echter Kaminer...

    Ich mache mir Sorgen, Mama

    MissRose1989

    29. April 2017 um 03:21 Rezension zu "Ich mache mir Sorgen, Mama" von Wladimir Kaminer

    Das Cover von "Ich mache mir Sorgen, Mama" ist etwas speziell, es zeigt einen etwas rundlichen Mann mit Hanteln in Badehose - man sollte es satirisch sehen, einfach so lustig wie es im Buch auch zugehen wird. Wladimier Kaminer zeigt in "Ich mache mir Sorgen, Mama", dass seine Familie immer wieder für eine Geschichte gut ist. In seinen kleinen Geschichten über das Leben in der Schönhauser Allee in Berlin zeigt er, dass er immer noch in seinen kleinen Geschichten lebt und diese ihm wohl nie ausgehen werden. Zudem glänzen wieder ...

    Mehr
  • Russendisko

    Russendisko

    ErinaSchnabu

    05. February 2017 um 17:54 Rezension zu "Russendisko" von Wladimir Kaminer

    Ich liebe es ja, Hypes und Trends zu erforschen. Ich finde es spannend, mir Filme anzuschauen oder Bücher zu lesen, um die ein großer Wirbel gemacht wird, um entweder zu entlarven, dass dieser Hype nur ein Produkt einer erfolgreichen Marketingstrategie ist oder um festzustellen, dass der Wirbel um dieses Werk tatsächlich eine Berechtigung besitzt, weil die Geschichte spannend ist, eine tolle Aussage drin steckt oder die Welt aufgrund einer künstlerischen Innovation überrascht. Ganz oft, wenn ich versuche, hinter einen solchen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks